Wildkamera HC800 LTE, HC-700M/G, HC-550M HC-300M

Anzeige
Mitglied seit
10 Mrz 2018
Beiträge
16
Gefällt mir
5
#1
Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken mir eine dieser Kameras zu bestellen, einfach zum Spielen, Probieren und um ein paar Fahrten ins Revier zu vermeiden.

Die, sagen wir mal, Herausforderungen beim einrichten sind mir bekannt, offensichtlich aber nicht unlösbar.

Mit stellt sich die Frage ob jemand die Kameras kennt und mit zu einem der Geräte raten kann.

Andere, hochwertigere und evtl. besser funktionierende bzw einfacher zu bedienende Geräte kommen aus finanziellen Gründen nicht kn Frage.

Grüsse
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
26 Apr 2017
Beiträge
294
Gefällt mir
281
#2
Die HC-300M ist nichts dolles aber sie funktioniert ganz brauchbar und verschafft einen guten Überblick wenn sie nicht auf einem Wechsel sondern an einem Punkt hängt wo das Wild nah ran kommt da geringer Erkennungsbereich und länger bleibt da relativ lange Auslösegeschwindigkeit.
was etwas stört ist der Blittz beim auslösen den man nachts von nahemn doch schwach aber immerhin erkennen kann. Das Wild gewöhnt sich aber dran.

Als Beispiel, bei uns hängt sie an Mahlbäumen, Salzlecken und Kirrung. Wild ist regelmäßig drauf, ab und zu auch nichts. Wenn man die Batterien wechselt (das kommt alle 3-4 Wochen vor) ist die Kamera aber häufig zu langsam um ein Foto zu machen.weil sie erst so ab 3-4 m erkennt und dann noch lange zum auslösen braucht.
 
Mitglied seit
22 Feb 2017
Beiträge
43
Gefällt mir
62
#3
Ich hatte eine HC700G aber habe es trotz mehrwöchigen Versuchen und allen verfügbaren Tipps aus dem Internet nicht geschafft, mir Fotos per Email senden zu lassen. Fotos senden hat nur per MMS funktioniert, aber als normale Kamera ohne Versand der Aufnahmen wäre sie für den Preis auch ok gewesen. Leider war einer der Tipps im Internet eine ältere Firmware zu flashen. Daran ist sie dann gestorben bzw. hat überhaupt nicht mehr reagiert und wurde dann entsorgt.
 
Mitglied seit
29 Dez 2013
Beiträge
20
Gefällt mir
0
#4
guten Morgen,

ich habe eine HC-801 LTE. Noch keine Reviererfahrungen, aber ich habe sie fertig programmiert, so dass der LTE Empfang funktioniert und auch der Bilderversand über Revierspion geht zufriedenstellend. Lediglich den Status für Batteriestand übermittelt sie nicht.


Philipp
 
Mitglied seit
20 Dez 2002
Beiträge
4
Gefällt mir
1
#5
Kämpfe gerade mit einer HC 800 MG in Verbindung mit einer Supersim von Seissiger.
Habe jetzt noch ein paar graue Haare mehr und funktionieren tut es trotzdem nicht.
Aber für den Preis kann man sie sich auch so ins Revier hängen.
 
Mitglied seit
20 Sep 2016
Beiträge
44
Gefällt mir
9
#6
Hatte die 300er und es hat gar nichts funktioniert...
Würd ich sicher nicht weiterempfehlen...
 
Mitglied seit
7 Feb 2002
Beiträge
2.595
Gefällt mir
615
#7
Nach guter Hilfe von Freunden habe ich vor einiger Zeit ähnliche Kameras zum laufen bekommen. Glücklich bin ich damit nicht geworden und habe sie zurückgesandt natürlich mit Verlust. Irgendwie wurmt mich das.
Problem war einmal die sendeten immer nur ein Foto nicht drei. Dann klappte es auch aus dem Revier schlecht wohl weil da die Netzabdeckung nicht reichte.

Welche Karte würde da helfen können?

Was ist mit den unten, was gutes dabei?

https://de.aliexpress.com/item/3303...earchweb0_0,searchweb201602_,searchweb201603_

https://de.aliexpress.com/item/3303...earchweb0_0,searchweb201602_,searchweb201603_

https://de.aliexpress.com/item/3295...earchweb0_0,searchweb201602_,searchweb201603_
 
Mitglied seit
31 Okt 2014
Beiträge
2.315
Gefällt mir
1.637
#8
Problem war einmal die sendeten immer nur ein Foto nicht drei.
Das ist kein Problem oder Fehler, 3 Bilder aus einer Auslösung können diese Kameras nicht versenden. Man kann zwar einstellen wie viele Bilder pro Auslösung gemacht und gespeichert werden, gesendet werden kann dann aber immer nur das erste.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
10 Dez 2013
Beiträge
220
Gefällt mir
128
#10
Hallo,

ich hatte als erstes die 300m die hat funktionier bis sie nach ca. einem 3/4 Jahr den Feuchtigkeitstot gestorben ist, obwohl sie in einem Vogelhaus eingebaut war. Eine zweite ist erst kürzlich auch an Feuchtigkeit verendet. Ein Bekannter hatte ein Nachfolgemodell der 300er, die ist nach ein paar Wochen einem elektronikleiden zum Opfer gefallen.
Heute nutze ich die S880G. Da halten die Akkus 7-8Wochen und sie liefern super Bilder . Es ist die gleiche Kamera wie die Raptor von Secacam nur für um die 100€ beim China Mann. Mit der 3€ Karte von Congstar super.

Gruß Florian
 
Mitglied seit
18 Jun 2019
Beiträge
71
Gefällt mir
49
#11
Ich hab 2 700er und 4 801g mit Akku im Einsatz. Die 700er waren mal mehr. Aber leider nicht ganz wasserdicht und anfällig. Die 801 laufen super. Hab n paar mit d1 und n paar mit netzclub am laufen. Keine Probleme. Als nächstes wird mal ne lte bestellt. Sollte dann top laufen mit netzclub und bis auf die Anschaffung keine weiteren Kosten.
 
Mitglied seit
10 Dez 2013
Beiträge
220
Gefällt mir
128
#14

Ja genau die ist es, ich bestelle sie aber meistens über Ebay, wenn man 2 oder 3 Stück auf einmal kauft, ist der Chinese einem bei Preisvorschlägen wohl gesonnen, ich schreibe Ihm auch immer das ich noch die Steuer bezahlen muss.
Videos habe ich deaktiviert, versendet die Kamera aus nicht. Ich habe aber die Fotowiederholungen auf ganz kurz gesetzt. So bekomme ich jede menge Fotos.

Gruß Florian
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben