Wildspreizer

Anzeige
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
3.288
Gefällt mir
1.178
#4
Der Prototyp ist fertig und hat sich bewährt. Universell einsetzbar für alles einheimische Wild. Von Rehwild bis Rotwild, bessere Durchlüftung am Streckenplatz und in der Wildkammer.
Not bad, vor allem da universell.

Ich hab Zugriff auf einen Laser und hab mir mal welche aus Edelstahl lasern lassen in zwei Größen (ähnlich zu den Teilen die man kaufen kann). Hatte mich für 10 Stück nur einen Kasten Bier gekostet.

Gabelschlüssel: Du benutzt den dann aber nur als Wildspreizer und für nix anderes?! ;)
 
Mitglied seit
1 Feb 2014
Beiträge
461
Gefällt mir
227
#6
Moin,

auch auf die Gefahr hin, mich zu blamieren.

Also ich habe so ein Teil noch nie benutzt - egal ob Sau, Reh der Damwild, bisher sind die alle auch ohne diese Dinger ordnungsgemäß in der Kühlung ausgekühlt (sprich: ich verwende keine Brustraumspreizer).

Mache ich wirklich etwas ganz und gar falsch (oder wollen mir nur einige Hersteller etwas unterjubeln, was man nicht unbedingt braucht)?

Es wäre schön, wenn mir die Fleischhygieniker / Tierärzte / Fleischer unter Euch diese Frage näher erklären könnte :unsure:.

munter bleiben!!

hobo:unsure:
 
Mitglied seit
9 Okt 2012
Beiträge
625
Gefällt mir
323
#7
Moin,

auch auf die Gefahr hin, mich zu blamieren.

Also ich habe so ein Teil noch nie benutzt - egal ob Sau, Reh der Damwild, bisher sind die alle auch ohne diese Dinger ordnungsgemäß in der Kühlung ausgekühlt (sprich: ich verwende keine Brustraumspreizer).

Mache ich wirklich etwas ganz und gar falsch (oder wollen mir nur einige Hersteller etwas unterjubeln, was man nicht unbedingt braucht)?

Es wäre schön, wenn mir die Fleischhygieniker / Tierärzte / Fleischer unter Euch diese Frage näher erklären könnte :unsure:.

munter bleiben!!

hobo:unsure:
Nein du machst alles richtig. 👍
 
Mitglied seit
7 Jan 2017
Beiträge
840
Gefällt mir
509
#8
Ich beobachte sogar zuhehnend, dass bei Reh und Hirsch das Brustbein zugelassen wird beim Aufbrechen und Auskühlen in unserer Wildkammer. Ist ein bisschen die Rückkehr der althergebrachten Variante in Kombination mit dem Ringeln.
 
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
11.330
Gefällt mir
18.221
#10
Hab mir welche aus Resopal (40 mm breites Flachmaterial mit je einem V Einschnitt),
in unterschiedlicher länge geschnitten, kommen nach Gebrauch, mit in die Spülmaschine.

Remy
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben