Wildtierfotografie: Sony NEX-5(R)

Anzeige
Mitglied seit
8 Nov 2004
Beiträge
1.411
Gefällt mir
37
#1
Hallo zusammen

Nachdem ich unzählige Foren (www.dslr-forum.de/, www.sonyuserforum.de/) durchblättert habe, bin ich immer noch nicht fündig geworden. Vermutlich, weil ich einfach keine Ahnung davon habe und diese unzähligen Abkürzungen nicht verstehe.

"Führe" die Sony NEX-5R mit dem Standard-Objektiv SEL 18-55 mm.

Nun bin ich auf der Suche nach einem Objektiv, dass 500 bis 600 mm schaffen sollte. Hierbei bin ich z.B. auf das Tamron 150-600 mm gestossen.

Kennt jemand sonst vernünftige Objektive für o.g. Kamera zu einem vernünftigen Preis? So weit ich das korrekt verstanden habe, benötige ich für bestimmte Objektive einen Adapter (z.B. LA-EA4). Wer kann was empfehlen mit welchen Vor-/Nachteilen?
 
Mitglied seit
8 Mai 2006
Beiträge
2.395
Gefällt mir
9
#2
Ich habe mehrere Kameras, u. a. auch die 5er Nexen.
Habe mit der klasse Reportagen gemacht.

Aber für Brennweiten über 500 mm gibt es m. W. n. nur analoge Lösungen mit Adapter.
Das ist dann lang und schwer.

Ein Tipp:
Das große von Samyang.

Noch besser:
- Die Nex 5 dafür nicht verwenden
- Eine gute Bridge Kamera (Fuji HS 20,30 oder 50) dafür kaufen
Günstig und super und wwwweeeeiiiiitttttttteeeeee Brennweite

Alles Gute.

Gr. The "O
 
Mitglied seit
8 Nov 2004
Beiträge
1.411
Gefällt mir
37
#3
Ein Tipp:
Das große von Samyang.
Meinst Du das hier?

http://www.amazon.de/Samyang-SAM500...F8&qid=1430503484&sr=8-3&keywords=Samyang+500

Wie sieht es da mit Autofokus aus und den Funktionen der NEX? Funktionieren die mit Adapter (LA-EA4 oder welcher?)?

Was hältst Du ansonsten von dem hier:
http://www.amazon.de/Tamron-150-600...d=1430503846&sr=8-1&keywords=tele+e+mount+600

Kamerawechsel kommt für mich eigentlich nicht in Frage. Ich weiss, dass die NEX irgendwo ein Kompromiss ist, mit dem ich aber gut leben kann.

Sorry für die Fragen - aber ich habe davon absolut null Plan.
 
Mitglied seit
8 Nov 2004
Beiträge
1.411
Gefällt mir
37
#4
Keine Tipps mehr?

Oder alternativ: Wenn über 500 mm nur die analoge Lösung geht -> kennt jemand ein gutes Tele mit e-Mount-Anschluss knapp unter 500 mm?
 
Mitglied seit
29 Apr 2002
Beiträge
1.210
Gefällt mir
151
#7
Hat jemand zufällig Erfahrungsberichte mit o.g. Objektiv von Tamron (idealerweise sogar mit der Sony NEX-5)?
Hier mehrere Testberichte welche dir moeglicherweise weiterhelfen. Es wurde zwar an Vollformatkameras getestet, die Qualitaet bzw. das Leistungsvermoegen der Objektive wird aber trotzdem deutlich:


http://www.traumflieger.de/reports/...P-150-600mm-5-6-3-Di-VC-USD-im-Test::956.html

http://www.traumflieger.de/reports/...150-600mm-5-6-3-DG-OS-HSM-C-im-Test::844.html

http://www.thomas-elsner.net/tamron-150-600---praxistest.html

http://www.testberichte.de/p/tamron-tests/sp-150-600mm-f-5-6-3-vc-usd-testbericht.html

Lass die Finger von Samyang. Ist absoluter Schrott.

Cheers
Paul
 
Mitglied seit
8 Nov 2004
Beiträge
1.411
Gefällt mir
37
#8
Danke Paul!

Hat denn jemand der Kameraexperten hier im Forum das Objektiv mal an einer Kamera mit E-Mount-Anschluss getestet?
 
Mitglied seit
8 Mai 2006
Beiträge
2.395
Gefällt mir
9
#9
Hat jemand zufällig Erfahrungsberichte mit o.g. Objektiv von Tamron (idealerweise sogar mit der Sony NEX-5)?
Ja, ich.
Ich habe damit verschiedene Cover von/für in-/ausländische Jagdmagazine gemacht.
Genau mit dieser Kombi.
Später dann auch mit der Nex 5 N und der folgenden...

Ich verwende heute noch die Nex 5 Serie und habe quasi "alle" Objektive.
Ich steige selten auf andere (die ich auch habe) "um".
Für weite Tele-Aufnahmen allerdings schon...


Gr. The O
 
Mitglied seit
8 Nov 2004
Beiträge
1.411
Gefällt mir
37
#10
Hat jemand zufällig Erfahrungsberichte mit o.g. Objektiv von Tamron (idealerweise sogar mit der Sony NEX-5)?
Ja, ich.
Ich habe damit verschiedene Cover von/für in-/ausländische Jagdmagazine gemacht.
Genau mit dieser Kombi.
Später dann auch mit der Nex 5 N und der folgenden...

Ich verwende heute noch die Nex 5 Serie und habe quasi "alle" Objektive.
Ich steige selten auf andere (die ich auch habe) "um".
Für weite Tele-Aufnahmen allerdings schon...


Gr. The O
Das heisst, das o.g. Tamron funktioniert mit der Sony NEX-5R? Welchen Adapter nutzt Du und welche Funktionen des Objektivs funktionieren NICHT (Autofokus etc.)?

Auf meine Anfrage bei Tamron

Ist das Objektiv "TAMRON SP 150-600mm F/5.0-6.3 VC USD für Sony" kompatibel zur Sony Kamera "NEX 5-R" (E-Mount-Anschluss) und wenn nein
- welchen Adapter benötigt es und
- auf welche Funktionen müsste ich verzichten, wenn ich es nur per Adapter anschließen kann?
kam nämlich folgende Antwort:

Zu unserem Bedauern können Sie unser Tamron Objektiv SP 150-600mm F/5-6.3 Di USD (Modell A011S) nicht an der Sony NEX 5-R verwenden, da das angegebene Objektiv mit Sony Alpha Anschluss hergestellt wird.

Die Sony NEX 5-R verfügt über einen E-Mount-Anschluss

Unsere Tamron Objektive wurden mit Adaptern von unserer Mitbewerbern getestet, jedoch kann Tamron keine Garantie auf volle Funktion übernehmen.


Sie können als einziges Objektiv unseres Hauses unser Objektiv Tamron 18-200mm F/3.5-6.3 Di III VC (Model B011) an der Sony NEX 5-R verwenden.

Einschränkungen sind uns bis zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt.
 
Mitglied seit
8 Mai 2006
Beiträge
2.395
Gefällt mir
9
#11
Ich bin ein Freund von einfachen Lösungen:

Investiere das Geld und die Zeit in eine Fuji HS 20 oder 30 oder 50, da hast Du bis 1000mm Tele und wenn Du das gescheit einstellt, bzw. damit umzugehen weist, hast Du auch super Ergebnisse.

Egal was die Pixel-Searcher schreiben...
:)

Ich wünsche gute Fotos.

Gr. The "O
 
Mitglied seit
8 Nov 2004
Beiträge
1.411
Gefällt mir
37
#12
Ich bin ein Freund von einfachen Lösungen:

Investiere das Geld und die Zeit in eine Fuji HS 20 oder 30 oder 50, da hast Du bis 1000mm Tele und wenn Du das gescheit einstellt, bzw. damit umzugehen weist, hast Du auch super Ergebnisse.

Egal was die Pixel-Searcher schreiben...
:)

Ich wünsche gute Fotos.

Gr. The "O
Danke für Deinen Tipp. Aber genau das will ich eben nicht:

Kamerawechsel kommt für mich eigentlich nicht in Frage. Ich weiss, dass die NEX irgendwo ein Kompromiss ist, mit dem ich aber gut leben kann.
Meine Frage war ja...

Das heisst, das o.g. Tamron funktioniert mit der Sony NEX-5R? Welchen Adapter nutzt Du und welche Funktionen des Objektivs funktionieren NICHT (Autofokus etc.)?
 
Mitglied seit
18 Okt 2015
Beiträge
22
Gefällt mir
8
#13
Sony NEX und Leica R 6.8/560

Die letzten Einträge zu diesem Thema sind schon etwas älter, aber Tiere in freier Wildbahn zu fototgrafieren ist immer aktuell und ein sehr aufwendiges Vorhaben, vorallem die Zeit.
Der Einsatz von Teleobjektiven über 500 mm Brennweite ist erforderlich und da bei diesen Brennweiten die Blendenöffnungen nicht mehr sehr groß sind, wird viel Licht benötigt. Ich habe mal 2 Bilder mit dem über 30 Jahre alten Telyt 6.8/560 in Verbindung mit einer Samsung NX 11 eingestellt. Die Bilder sollen nur verdeutlichen was diese alten analogen Objektive in Verbindung mit Digitalkameras noch so leisten.

In Verbindung mit einem Konverter kann die Brennweite nochmals verdoppelt werden, jedoch auch das benötigte Licht verdoppelt sich und das Stativ muss absolut stabil und wackelfrei sein, sonst wird das nix mit den scharfen Bildern.
Die Entfernung zu diesem nicht jagdbarem Wild würde etwa 30 - 40 m zu einem Rehwild entsprechen.

Servus Ursul
 

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben