Wildwaage

Anzeige
Mitglied seit
6 Mrz 2018
Beiträge
570
Gefällt mir
502
#32
Die Analoge Sackwaage steht sowieso zu Hause, aber die nutzt mir nichts im Kühlraum.... ;-) :-D :thumbup: :cheers:
 
Mitglied seit
21 Okt 2004
Beiträge
4.138
Gefällt mir
1.814
#33
Die Landig macht optisch einen guten Eindruck aber der Preis ist schon eine Ansage. Aber vielleicht gibt es hier einen Anwender?
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
60.251
Gefällt mir
11.693
#34
Der Preis ist doch relativ.

Die Waage wird dich überleben, die kannst du vererben.
Unsere wird seit 1978 genutzt, seitdem mein JH das Revier hat und sie stammt mindestens aus den 50er Jahren, wenn nicht noch älter.

Kannst du dir vorstellen wieviele Federwaagen mittlerweile schon hinüber sind, von den elektronischen will ich gar nicht anfangen.
Das Teil ist groß, unhandlich, schwer und teuer.
Aber es ist das robusteste überhaupt. Nur ist unsere nicht aus "Chromstahl".

https://www.gamecooling.com/gcshop/...=p109_Balkenwaage-aus-Edelstahl.html&pcID=109
 
Mitglied seit
21 Okt 2004
Beiträge
4.138
Gefällt mir
1.814
#35
Leider ist die von cast verlinkte Waage nicht mehr im Programm. Ich will aber genau so eine. Weiss jemand wo man das bekommt? War eine absolut Elektronik freie Balkenwaage.
 
Mitglied seit
27 Nov 2016
Beiträge
15.254
Gefällt mir
27.798
#38
1546986817689.png
unsere wiegt bis 150kg. Bei Sauen kommt der Wiegebalken an die Winde und die Sau wird am unteren Haken eingehängt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
4 Dez 2013
Beiträge
2.709
Gefällt mir
1.448
#44
Eine vernünftige Kern hält ewig und ist genau. Kostet um die 100€ und man muss sich bei benutzung nicht ärgern.
Da muss ich widersprechen. Meine Kern hat nach relativ kurzer Zeit (weniger als ein Jahr) das Zeitliche gesegnet. Vermutlich Tasten defekt. Ich habe auf die Garantie gesetzt und das Gerät nach Absprache direkt ins Werk (statt den Händler in Haftung zu nehmen) eingeschickt, jedoch trotz umfangreicher Bemühungen nicht wieder zurückerhalten. Nur aus Zeitmangel hatte ich von einer Zivilklage abgesehen. Ich werde mir vier Mal überlegen, ob nochmal eine Kern bei mir einzieht, obwohl ich eigentlich aus dem Laborbetrieb eine ganz gute Meinung von diesem Hersteller hatte.

Wenn doch eine Kern-Hängewaage in Betracht kommen sollte, nimm auf jeden Fall die mit Metallgehäuse (also nicht HCB, sondern HCN!). Die hat eine Schutzklasse (IP65), bspw. HCN 100K200IP.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben