Winterprojekt Repetierer in 7x57

Registriert
13 Mrz 2009
Beiträge
8.390
Krico waren immer super verarbeitet. Da haben wir, neben Steyr, in den 90ern viele verkauft. Vor allem die Jagdmatch.
 
Registriert
16 Mrz 2021
Beiträge
119
Ist die Krico in 7x57 nicht das Mod. 700??

Laut Verkäufer ne 600.🤷‍♂️
Ich hab im Netz versucht Infos zu bekommen, woran man äußerlich ne 700 und ne 600 und die Ausführung Luxus erkennen kann. Bin nicht richtig schlau draus geworden. Ja klar 600 kurzes System
aber was heißt da kurz? Hat jemand Längenangaben?
Wenn ich ne 7x57- er Murmel ins Magazin
einlege, sind noch min 1 cm Platz nach vorne.😳🤷‍♂️😉
 
Registriert
23 Sep 2007
Beiträge
8.604
Laut Verkäufer ne 600.🤷‍♂️
Ich hab im Netz versucht Infos zu bekommen, woran man äußerlich ne 700 und ne 600 und die Ausführung Luxus erkennen kann. Bin nicht richtig schlau draus geworden. Ja klar 600 kurzes System
aber was heißt da kurz? Hat jemand Längenangaben?
Wenn ich ne 7x57- er Murmel ins Magazin
einlege, sind noch min 1 cm Platz nach vorne.😳🤷‍♂️😉
Ist ne 700. Bei 600 ist im Magazin bei 73 mm Ende Gelände Luxus kann man am Schaft und dem Sonnenschliff auf der Kammer Erkennen. Die Abgebildete ist eine.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
16 Mrz 2021
Beiträge
119
Ist ne 700. Bei 600 ist im Magazin bei 73 mm Ende Gelände Luxus kann man am Schaft und dem Sonnenschliff auf der Kammer Erkennen. Die Abgebildete ist eine.
Ich hab mir es schon gedacht. 🧐👍😉
Vielen Dank für Deine Erklärung!👍👍👍
Ich bin sehr froh die kleine gefunden zu haben.
Der Schlossgang ist Super. Auch der Abzug ist uneingestochen
wirklich brauchbar!😅😂😉
Ich werde mir die nächsten Tage überlegen was ich wie pimpen
könnte. An der Schaftgeometrie werde ich wenig bis garnix ändern.
Der passt auf Anhieb absolut perfekt. Viel besser als bei alle anderen
die ich habe.😳😂😉
Obwohl der Schaft dem Originalschaft meiner Voere Titan 1 gleicht,
denn den musste ich (bis auf das Holz) komplett ändern.😩😂😉
Der passt mir jetzt auch wie angegossen!😅😉
 

Anhänge

  • 07F502FB-3094-4574-B4F8-EB42F593AA72.jpeg
    07F502FB-3094-4574-B4F8-EB42F593AA72.jpeg
    3,6 MB · Aufrufe: 92
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
23 Sep 2007
Beiträge
8.604
Ich hab mir es schon gedacht. 🧐👍😉
Vielen Dank für Deine Erklärung!👍👍👍
Ich bin sehr froh die kleine gefunden zu haben.
Der Schlossgang ist Super. Auch der Abzug ist uneingestochen
wirklich brauchbar!😅😂😉
Ich werde mir die nächsten Tage überlegen was ich wie pimpen
könnte. An der Schaftgeometrie werde ich wenig bis garnix ändern.
Der passt auf Anhieb absolut perfekt. Viel besser als bei alle anderen
die ich habe.😳😂😉
Obwohl der Schaft dem Originalschaft meiner Voere Titan 1 gleicht,
denn den musste ich (bis auf das Holz) komplett ändern.😩😂😉
Der passt mir jetzt auch wie angegossen!😅😉
Ich hab so eine Luxus als 600 in .223. Mir hat die gereicht um Sonderstufe Gold DJV mit 194 Kugel zu schiessen. Wenn man die Pampe die in Hedelfingen damals auf die Schäfte geschmiert wurde abbeizt und ein Ölfinish drauf macht kommen durchaus Schätze zum Vorschein.Krico.jpg
 
Registriert
16 Mrz 2021
Beiträge
119
Ich hab so eine Luxus als 600 in .223. Mir hat die gereicht um Sonderstufe Gold DJV mit 194 Kugel zu schiessen. Wenn man die Pampe die in Hedelfingen damals auf die Schäfte geschmiert wurde abbeizt und ein Ölfinish drauf macht kommen durchaus Schätze zum Vorschein.Anhang anzeigen 181874
Sieht absolut edel aus.🤩👍
War Dein Schaft auch vorher relativ hell und unspektakuläre?
 
Registriert
23 Sep 2007
Beiträge
8.604
Sieht absolut edel aus.🤩👍
War Dein Schaft auch vorher relativ hell und unspektakuläre?
Hell war er nicht unbedingt. Ich habe ihn aber trotzdem gebeizt. Deiner scheint ausgebleicht, und sehr trocken zu sein. Ich hab mir meine Nussbaumbeize selbst angesetzt und kann die Farbe etwas steuern. Ich würde deinen mal mit Backofenspray von den Resten der Oberfläche befreien , dann feinschleifen beizen und ölen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
16 Mrz 2021
Beiträge
119
Hell war er nicht unbedingt. Ich habe ihn aber trotzdem gebeizt. Deiner scheint ausgebleicht, und sehr trocken zu sein. Ich hab mir meine Nussbaumbeize selbst angesetzt und kann die Farbe etwas steuern. Ich würde deinen mal mit Backofenspray von den Resten der Oberfläche befreien , dann feinschleifen beizen und ölen.
Da hast Du recht, der is sehr trocken.
Genau in dieser Art wollte ich an die Aufarbeitung rangehen.👍
Werde aber erstma schauen ob ich da was mit Beize
machen werde.🧐😉
 
Registriert
23 Sep 2007
Beiträge
8.604
Würdest Du uns das Rezept verraten?
Ich hätte da auch ein Projekt, wo ich das gut brauchen könnte.
Ich hab mir vor vielen Jahren im Fachhandel für Schreiner, gaanz hinten im Regal einen Großen Beutel Nußbaumbeize zum anrühren mit Wasser besorgt.
Clou hat welche https://www.clou-shop.eu/holzbeizen/pulverbeizen/wasserbeize-in-pulver-beutel.html ich hab da noch etwas Salmiakgeist zugesetzt.
Nachdem das Ammoniak schon im Haus war nehm ich das auch für Härtefälle beim Laufreinigen. Da hält ein Liter 30 Jahre.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
16 Mrz 2021
Beiträge
119
Ich hab mir vor vielen Jahren im Fachhandel für Schreiner, gaanz hinten im Regal einen Großen Beutel Nußbaumbeize zum anrühren mit Wasser besorgt.
Clou hat welche https://www.clou-shop.eu/holzbeizen/pulverbeizen/wasserbeize-in-pulver-beutel.html ich hab da noch etwas Salmiakgeist zugesetzt.
Nachdem das Ammoniak schon im Haus war nehm ich das auch für Härtefälle beim Laufreinigen. Da hält ein Liter 30 Jahre.
Vielen Dank!!!
Die Beize gabs mal vor vielen Monden im Baumarkt!
Hab da irgendwo noch paar Beutel rumoxidieren. Mal sehn ob da auch
ein Nussbaum dabei ist. Salmiakgeist zugegeben sollte man nur wenn der Beizenhersteller dieses empfiehlt.😉
Welche Nussbaumton hast Du genommen? Hell, mittel oder dunkel?
 
Zuletzt bearbeitet:

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
165
Zurzeit aktive Gäste
460
Besucher gesamt
625
Oben