Wo sollte man mal gewesen sein?

Anzeige
Mitglied seit
27 Sep 2006
Beiträge
21.262
Gefällt mir
3.599
#79
Moin!

In Köln muss man gewesen sein, bevor die ihr Erbe völlig durch Pfusch versemmelt haben (Stadtarchiv, römisches Mosaik, ...). :evil:

Viele Grüße

Joe
 
Mitglied seit
16 Jan 2003
Beiträge
29.001
Gefällt mir
3.068
#80
#77:
Montana
- Colorado (Durango!!!!!!!)
- Wyoming

dann noch Utah

nicht gewesen sein soll, sondern gewesen bin.

11x YNP - jedesmal ein Erlebnis
 
Mitglied seit
7 Jul 2011
Beiträge
1.932
Gefällt mir
551
#81
In der Pfalz, auf einem urigen kleinen Weinfest einen Schoppen oder auch zwei trinken und Saumagenbrötchen dazu essen.

Warum in die Ferne schweifen......
 
Mitglied seit
28 Mrz 2013
Beiträge
2.073
Gefällt mir
418
#83
Guten Morgen,

das Baltikum wurde ja schon erwähnt; die Kurische Nehrung ist eine eigene Reise wert, Litauen natürlich im Gesamten.

Zu den kalifornischen Sehenswürdigkeiten möchte ich noch Joshua Tree Parc ergänzen; am Rande einer Wüste quollen mir die Tränen aus den Augen ob der unglaublichen Stille, ich war noch nie so ergriffen.

Zu den Städten:

Wurde Rom schon genannt?
zwei bis drei Mal Giolitti am Tag...:roll:

San Francisco mit Napa Valley,
17 miles Drive, Carmel, Big Sur und weiter in den Süden (LA sparen)


Karibik,
abseits der Touristenhochburgen:
US- und British Virgin Islands, St. Thomas (Sapphire Beach), Virgin Gorda (The Bath), Anegada und Jost van Dyke, ein Traum in Tiefblau, Türkis und Weiß, natürlich mit dem Boot.
Ankern vor Peter Island, um zu sehen, warum man auch $20.000,- am Tag für etwas bezahlen kann...


Und ich merke, ich habe noch viel vor mir...


Waidmannsheil
mit Einstein


Beuterheinländer
 
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
1.832
Gefällt mir
681
#85
Vor ein paar Jahren standen wir abends um acht in Kroatien auf einer Klippe weil dann dort immer die Delphine vorbeikommen. Neben anderen Schaulustigen auch eine größere Familie die sich das warten angeregt unterhaltend vertrieb.
Nach einer Weile fragte meine Begleitung "seid ihr aus Köln?" - darauf das männliche Familienoberhaupt "Oh, merkt man das so deutlich".
 
Mitglied seit
2 Apr 2001
Beiträge
4.742
Gefällt mir
1.003
#86
Lizard Island,

von da aus kann man die ganz Großen Fische fangen. Tauchen ist auch absolute Spitzenklasse.

Lac Iro für unverfälschte Wildnisjagd "on your own".

Barcelonette zur Gamsjagd.

Highlands (nach dem Brexit) zum stalking.

Sierra de Guadarrama und Gredos auf Macho de Montes.

Gruß,

Mbogo
 
Mitglied seit
15 Okt 2013
Beiträge
896
Gefällt mir
306
#88
In der Pfalz, auf einem urigen kleinen Weinfest einen Schoppen oder auch zwei trinken und Saumagenbrötchen dazu essen.

Warum in die Ferne schweifen......
Ich muss da nochmal einhaken.
Nach längerer Zeit war ich im Frühjahr mal wieder in der Pfalz. Und natürlich in der Eckkneipe :lol:
Kein Ort auf der Welt, an dem ich mich sofort so heimisch und willkommen fühle.

Wer braucht die Malediven.
 
A

anonym

Guest
#89
Ein Ansitz in der Mittsommernacht im Revier an der Ostsee! Da ist die Natur so pur und so nahe. Und außerdem ist es so hell, daß du die Zecken sehen kannst, wenn sie dich angreifen - und deshalb möchte ich gar nicht, daß sooo viele hierherkommen. :no::roll: Man muß auch nicht unbedingt hier gewesen sein:bye:
 
Mitglied seit
7 Mai 2002
Beiträge
1.848
Gefällt mir
464
#90
Mal meine Top 10

1. USA - Grand Canyon....muss man meiner Meinung mal gesehen haben (dazu Yosemite Park, Bryce Canyon, usw.)
2. NZ - complett sehenswert
3. Britsih Columbia - tolle Natur
4. Indian Summer im Osten der USA
5. Südafrika - immer eine Reise wert
6. Singapur - tolles Flair und sauber
7. Australien - nördliches QLD
8. Palawan / Philippines - tolle Strände und noch saubere Umwelt
9. Thailand - Land of Smile
10. Russlands Weiten
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben