Wurfkessel

Anzeige
Mitglied seit
10 Apr 2016
Beiträge
2.014
Gefällt mir
1.035
#1
In der Literatur wird zum Teil dargestellt, dass die Bache den Wurfkessel mit Zweigen überdacht. Ich kenne nur Wurfkessel die über ein Nest aus Schilf, Moos, Gras und anderen verfügbaren Materialien bestehen. Von der Bache selbst gebautes Dach habe ich noch nicht gesehen. Ausnahme nur wenn der Wurfkessel in Brombeeren oder Fichtenschonung unter vorhandenen natürlichen Dächer gebaut wurde. Hat von euch schon mal jemand einen Wurfkessel mit selbstgebauten Dach gesehen und hat ggf. auch ein Foto davon?
 
Mitglied seit
11 Dez 2013
Beiträge
2
Gefällt mir
20
#2
In der Literatur wird zum Teil dargestellt, dass die Bache den Wurfkessel mit Zweigen überdacht. Ich kenne nur Wurfkessel die über ein Nest aus Schilf, Moos, Gras und anderen verfügbaren Materialien bestehen. Von der Bache selbst gebautes Dach habe ich noch nicht gesehen. Ausnahme nur wenn der Wurfkessel in Brombeeren oder Fichtenschonung unter vorhandenen natürlichen Dächer gebaut wurde. Hat von euch schon mal jemand einen Wurfkessel mit selbstgebauten Dach gesehen und hat ggf. auch ein Foto davon?
 
Mitglied seit
11 Dez 2013
Beiträge
2
Gefällt mir
20
#3
Ich habe das mit drei Jagdgenossen im Jahre 2010 erlebt. Die zwei Waldarbeiter waren bei ihrer
Arbeit ein Tag frueher von einer Bache angegriefen und waren froh, dass sie sich heil retten konnen. Die Bache haben wir entdeckt cca 80m hinter einem gefaelltem Buchenstamm liegen.
Wir glaubten dort in der Naehe solte auch den Wurfkessel sein. Aber gleichzeitig hat Maks
bemerkt, dass sich vor imm die Aeste auf den Boden bewegt haben und sich noch immer bewegen. Unter diesen Aesten waren fuenf Frischlingen ein Paar Tagen alt zu sehen. Die
Tannenaesten waren wie von Hand abgebrochen und sorgsam ueber Wurfkessel bedeckt.
Ich habe paar Fotos gemacht und dan schnell weg.
Die Bache war den ganzen Zeit ruhig, weil wir zum Glueck zu vier waren, und sie hate Angst.
Es ist mir nicht gelungen die Fotos anzuhaengen, bin schon zu alt, ich verstehe die Anleitung
nicht.
Entschuldigung,slechte Gramatik, deutsch ist nicht meine Mutersprache.
 

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben