X Jagd Buffalo vs. Härkila Kamko

Anzeige
Mitglied seit
25 Nov 2016
Beiträge
19
Gefällt mir
0
#1
Moin
Ich wollte mir eine neue Jacke gönnen. Beide bekomme ich aktuell für 200€. Die Kamko gibts im Laden um die Ecke und die Buffalo im Netz. Dementsprechend: Kann mir jemand was zu Buffalo sagen?
Dank im Voraus
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
50.987
Gefällt mir
5.706
#2
Die Kamko ist "atmungsaktiver" dank Gore Windstopper und wendbar, die Buffalo verwendet Wolle außen, wenn die nass wird bleibt sie länger nass als die Kamko aus reinem Plastik.

Ich würde die Kamko kaufen, wenn sie tatsächlich das gleiche kosten.
Es sei denn dich stört der Härkila Schriftzug und der junge Fürst....
 
Mitglied seit
7 Mai 2014
Beiträge
2.497
Gefällt mir
981
#3
Cast hat es schon gut beschrieben. Ich empfinde die Buffalo als einen Tick wärmer.
 
Mitglied seit
25 Nov 2016
Beiträge
19
Gefällt mir
0
#4
Vielen Dank schonmal für die Antworten. Werde dann die Kamko holen. Noch nen tip für was zum darunter ziehen?
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
50.987
Gefällt mir
5.706
#6
Dünne lange Unterwäsche, dicke lange Unterwäsche, Hemd, Kamko

Wenn es sehr kalt werden sollte und sie noch passt, eine Primaloft Jacke, sollte eine mit 100gr/m² Flächengewicht sein, oder eine der dünnen Daunenjacken, die passt gut in den Rucksack und ist leicht (besser als Fleece) und kann bei Bedarf drunter gezogen werden.

Kommt aber sehr auf die Außentemperatur an, wenn es deutlich unter 0 geht ist mir eine dick gefütterte DJ Jacke, die gut über den Hintern reicht lieber.
 
Mitglied seit
25 Nov 2016
Beiträge
19
Gefällt mir
0
#7
Bei aktuellen Temperaturen also alles was um den Gefrierpunkt aufwärts liegt.
Danke cast;)
 
Mitglied seit
25 Nov 2016
Beiträge
19
Gefällt mir
0
#8
Hätte heute zum Beispiel noch den Pulli Anabonda darunter. Hab direkt angefangen zu schwitzen :D
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
50.987
Gefällt mir
5.706
#9
Das ist doch das Teil mit der Membran drin?

Laß das, das ist kontraproduktiv, der ist als äußere Schicht gedacht.

Zwei Membranen übereinander ist wie eine Plastiktüte, du schwitzt und es wird kalt.

Ein dicker Wollpullover drunter ist super, aber da gibt's wesentlich besseres als den Anaboda, für weniger Geld.
 
Mitglied seit
25 Nov 2016
Beiträge
19
Gefällt mir
0
#10
Ja hatte ich mir schon gedacht. Dann schaue ich mich mal in die Richtung reiner Wollpullover um.
Vielen Dank
 
Mitglied seit
23 Okt 2000
Beiträge
13.250
Gefällt mir
881
#11
Moin
Ich wollte mir eine neue Jacke gönnen. Beide bekomme ich aktuell für 200€. Die Kamko gibts im Laden um die Ecke und die Buffalo im Netz. Dementsprechend: Kann mir jemand was zu Buffalo sagen?
Dank im Voraus
Die x_jagd produkte sind schick, funktionell und sehr ordentlich verarbeitet, doch die schnitte passen mir alle nicht ansatzweise. Die kamko kaufe ich aus prinzip nicht. Habe mir sehr günstig die shooterking geschossen. Bin recht angetan.
 
Mitglied seit
25 Nov 2016
Beiträge
19
Gefällt mir
0
#12
Die hatte ich in L an....arme zu kurz. Dann XL.... Kartoffelsack :D
Die kann mit Sicherheit ähnlich/gleich viel wie die Kamko aber Schnitt ist für die Tonne.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben