Yukon Jaeger Zielfernrohr

Mitglied seit
25 Jun 2016
Beiträge
194
Gefällt mir
124
#31
Die DD ähnlichen sollen ja alle schussfest sein und Leuchtpunkt soll auch funktionieren.
Das ist auch so ein DD Klon für kleines Geld, am Tage sicher eine Option.

https://www.waffengebraucht.at/opti...verstellbar-und-picatinnymontageringe--146738
Das ist ein Delta Classic, sicher nicht auf der Höhe der aktuellen Titanium und stryker Serie, aber für das Geld nicht schlecht...
Delta ist ein polnischer Hersteller und ganz sicher schon etwas länger auf dem Markt als DD-Optics, lassen eben auch in Japan fertigen. DD-Klon...lustig ;-). DD-Optics verbrennt sehr viel Kohle in Marketing und Werbung, wollten ganz schnell ganz groß werden, das ist nur teilweise gelungen. Hätte ich die Wahl zwischen Delta und DD, ich würde immer ein Delta kaufen, das hat mindestens die gleiche Qualität und kostet weniger...
 
Mitglied seit
9 Mai 2008
Beiträge
217
Gefällt mir
54
#32
Das ist ein Delta Classic, sicher nicht auf der Höhe der aktuellen Titanium und stryker Serie, aber für das Geld nicht schlecht...
Delta ist ein polnischer Hersteller und ganz sicher schon etwas länger auf dem Markt als DD-Optics, lassen eben auch in Japan fertigen. DD-Klon...lustig ;-). DD-Optics verbrennt sehr viel Kohle in Marketing und Werbung, wollten ganz schnell ganz groß werden, das ist nur teilweise gelungen. Hätte ich die Wahl zwischen Delta und DD, ich würde immer ein Delta kaufen, das hat mindestens die gleiche Qualität und kostet weniger...
Hallo,
ich kann nur sagen, was Service angeht ist DD um klassen besser. Ich hatte mit meinem Stryker schönen Ärger. Und war drauf und dran es in ein S&B umzutauschen, über meinen Händler.
Aber da war es schon unterwegs zu mir. Ich werde mir kein Delta mehr kaufen wegen Servicemangel.

WMH
 
Mitglied seit
22 Dez 2004
Beiträge
7.714
Gefällt mir
1.407
#33
Hallo,
ich kann nur sagen, was Service angeht ist DD um klassen besser. Ich hatte mit meinem Stryker schönen Ärger. Und war drauf und dran es in ein S&B umzutauschen, über meinen Händler.
Aber da war es schon unterwegs zu mir. Ich werde mir kein Delta mehr kaufen wegen Servicemangel.

WMH
Möchtest du uns erzählen was du mit dem Delta Stryker für Ärger hattest?
 
Mitglied seit
12 Apr 2019
Beiträge
67
Gefällt mir
60
#34
Ein wenig warten, ein wenig bieten, habe mir ein Kahles Helia L 3-10x56 ersteigert. Unter 250 und mit 30 Tage Rückgaberecht. Was ich bis jetzt gelesen habe, sollte das wohl auch in der Dämmerung seinen Dienst verrichten.
 
Mitglied seit
26 Sep 2017
Beiträge
171
Gefällt mir
113
#35
Nö, es gibt auch noch die Japanfraktion, DD-Optics, Nikon, Delta, Vixen, wären mir lieber als ein Steiner Ranger aus China, dann gibt es noch Noblex (ehemals Docter) und Minox. Die liegen Preislich, je nach Produkt zwischen 800 bis 1200 Euro. Kernschrott ist das alles nicht und wenn die Vor-oder Hinterbaugeräte komplett legalsiert sind, was sollte man dann noch mit einer 56er Sternwarte auf der Kanone anfangen? Am Tag sind in dem Segment alle gut...

Wmh
Moin, Steiner Ranger kommt nicht aus China, sondern aus USA, Steiner gehört zu Beretta die Gläser (Ranger) werden bei Burris gefertigt. Ob das besser ist als China....keine Ahnung, mein Steiner musste ich auch erst mal einschicken bevor es funktioniert hat...aber jetzt gehts gut.
 
Mitglied seit
25 Jun 2016
Beiträge
194
Gefällt mir
124
#37
Moin, Steiner Ranger kommt nicht aus China, sondern aus USA, Steiner gehört zu Beretta die Gläser (Ranger) werden bei Burris gefertigt. Ob das besser ist als China....keine Ahnung, mein Steiner musste ich auch erst mal einschicken bevor es funktioniert hat...aber jetzt gehts gut.
Meine wohl, habe mal ein Interwiev von der Messe in Dortmund gesehen, dort hat der Sprecher von Steiner ehrlich darauf hingewiesen, dass die Ranger Gläser in China produzuiert werden und nur die Endkontrolle in Deutschland stattfindet. Die Nighthunter Modelle werden aber wohl in Deutschland produziert.
Burris gehört(e), wenn ich das richtig erinnere ,zu Bausch und Lomb, auch die Gläser werden wohl in China gebaut, evtl. in Japan, weiß ich aber nich genau. Es ist ja nicht so, dass die Chinesen nix können, die fertigen nach Herstellervorgaben, die könnten wahrscheinlich sogar Premium, aber das entspricht nicht dem aktuellen Wirtschaftsgedanken, China muss eben billig sein. Das ändert sich auch noch irgendwann, siehe Südkorea, mit einem Hyundai oder Kia muss man sich auch nicht mehr schämen, sind aber auch nicht mehr wirklich billig. Bushnell lässt übrigens auch teilweise in Korea fertigen...
 
Mitglied seit
26 Sep 2017
Beiträge
171
Gefällt mir
113
#39
Na ja Schaufeler dann gibts zwei Möglichkeiten, die Steiner Mitarbeiter sind selbst falsch informiert oder lügen....

https://m.youtube.com/watch?v=GOEf0H9Njdg

Hier haste es nochmal ab Minute 4 ....werden bei Burris in Colorado gefertigt....

Weis echt nicht was das immer soll solche Gerüchte in die Welt zu setzen....oder ist ne starke Behauptung doch glaubwürdiger als ein schwacher Beweis ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
2 Jan 2012
Beiträge
1.011
Gefällt mir
455
#40
Willkommen in einer globalisierten Welt!

"Made by Burris USA" bedeutet nicht, dass das ZF oder Fernglas auch in den USA gefertigt wird. Burris fertigt seit 20 Jahren manche Produkte in Japan, Philippinen und China.

"Made in Japan" mit "Japanischen Linsen" bedeutet / kann bedeuten, Ohara Glass (Japanische Firma vergleichbar mit Schott) aus deren Fertigung in... China.
 
Mitglied seit
26 Sep 2017
Beiträge
171
Gefällt mir
113
#41
Welchen Teil von werden bei burris in Colorado gefertigt hast du nicht verstanden ? Also lügt Steiner deinet Meinung nach...dazu kann ich natürlich nichts sagen keine Ahnung ob die ehrlich sind
 
Mitglied seit
2 Jan 2012
Beiträge
1.011
Gefällt mir
455
#42
Ich habe verstanden "Man hat sich entschieden bei Burris in Denver, Colorado zu produzieren[...]" .

Die Firma Burris hat ihren Firmensitz in Denver, Colorado. Soweit, so gut... ;)
Das sagt aber nicht aus wo die ZFs gefertigt werden.


Ich bin seit 20 Jahren im Vertrieb und als Standpersonal auf (Maschinenbau-)Messen unterwegs. Das Wort "Lüge" ist schon hart... :cry: :sad: Nennen wir es doch „erweiterte Wahrheit“. :unsure::whistle:
 
Mitglied seit
25 Aug 2005
Beiträge
2.902
Gefällt mir
505
#43
as ich bis jetzt gelesen habe, sollte das wohl auch in der Dämmerung seinen Dienst verrichten.
Kommt halt drauf an ob es am Anfang oder am Ende der Dämmerung funktionieren soll:oops:.Und Dämmerung kann zeimlich schnell sein z.B. am Äquator oder eben ziemlich langsam weiter Richung der Polkappen:sneaky:. (y)Aber keine Angst das Kahles ist ein gutes Glas.
 
Mitglied seit
25 Jun 2016
Beiträge
194
Gefällt mir
124
#44
Na ja Schaufeler dann gibts zwei Möglichkeiten, die Steiner Mitarbeiter sind selbst falsch informiert oder lügen....

https://m.youtube.com/watch?v=GOEf0H9Njdg

Hier haste es nochmal ab Minute 4 ....werden bei Burris in Colorado gefertigt....
Ok, wegen der großen Stückzahlen....dann würde mich aber mal ein Vergleich zwischen dem Ranger 3-12x56 und dem Burris Four X 3-12x56 interessieren, kommen ja sozusagen aus dem gleichen Haus mit gleicher Fertigungsqualität.
 
Mitglied seit
26 Sep 2017
Beiträge
171
Gefällt mir
113
#45
Ich verabschiede mich hier aus dem thread der dümmlichen Rechthaberei von dummschwätzenden Selbstdarstellern muss ich nicht länger zuarbeiten...
 
Oben