Zeichner für Jagd-Tattoo

Anzeige
Mitglied seit
24 Mai 2018
Beiträge
27
Gefällt mir
6
#1
Hey zusammen,
keine Ahnung ob ich in diesem Unterforum damit richtig bin :unsure:
Ich habe mir vor ein paar Jahren mein erstes Tattoo stechen lassen, und wie manche von euch vielleicht wissen kann das zu einer Sucht werden :D
Als mein nächstes Tattoo hätte ich jetzt gerne ein Jagdmotiv. Mir schwebt eine Art Schattenriss auf dem Unterarm vor, nur mit Schwarz und vielleicht leicht schattiert. Das Motiv soll eine flüchtende Sau im Schnee sein, die von einem Deutschen Jagdterrier angejagt wird. Meine Frage ist jetzt: Gibt es hier vielleicht jemanden mit zeichnerischer Begabung, der Lust hätte, die Vorlage für dieses Tattoo zu entwerfen? Ich denke, dass ein Jäger vielleicht das bessere Auge für ein solches Motiv hat.
Es würde mich freuen, wenn sich jemand melden würde :)
 
Mitglied seit
1 Mai 2016
Beiträge
1.081
Gefällt mir
954
#2
In der Zeitschrift „wilde Hunde“ wurde mal ein tätowierer mit Jagdschein interviewt. Vielleicht wär der ne gute Adresse.
 
Mitglied seit
24 Mai 2018
Beiträge
27
Gefällt mir
6
#3
Hast du evtl. noch die genaue Ausgabe davon im Kopf oder die sogar noch zu Hause rumliegen?

EDIT: Hab sie gefunden, ist die 04/2017 falls es noch jemanden interessiert. Vielen Dank für den Tipp, werde mir den Herrn auf jeden Fall mal anschauen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
24 Mai 2018
Beiträge
27
Gefällt mir
6
#5
Mitglied seit
29 Jan 2016
Beiträge
2.977
Gefällt mir
6.685
#10
Meine Frage ist jetzt: Gibt es hier vielleicht jemanden mit zeichnerischer Begabung, der Lust hätte, die Vorlage für dieses Tattoo zu entwerfen?


Hier im WuH Forum wurde von einer künstlerisch begabten Dame vor einiger Zeit ein Mal/Zeichenwettbewerb ausgerufen.

Gewonnen hat damals ein gewisser Herr namens „Der Dude“.
(Ich denke mal dass es ein Herr war, denn er hat sich selber als die Sternstunde deutscher Manneszucht bezeichnet.)


Hier das Siegerbild von ihm:

Der Hürsch.jpg Ich glaube er hat es für JEDEN zur freien Verfügung gestellt, wenn Copyright Der Dude vom WuH dabei steht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
15 Jun 2012
Beiträge
2.470
Gefällt mir
709
#12
In einer Jägerzeitung gab es vor knapp 4 Jahren etwa einen "Tatto-Wettbewerb" ums beste Jagdmotiv. Kann man sicher googeln. Einen der Gewinner (sehr sympathischer und passionierter Jäger, einigen hier bestimmt bekannt) traf ich auf einer Drückjagd. Da seine Daten ohnehin damals in der Zeitschrift standen, stell ich hier mal eines der Motive ein. Als der seine Ärmel zum Aufbrechen hochgerollt hat, hab ich echt gestaunt.

IMG_4259.jpg
 
Mitglied seit
20 Okt 2016
Beiträge
3.026
Gefällt mir
2.396
#13
:unsure:Manchem stünde eine Wirbelsäulen-stützende Gymnastik deutlich besser...
(Tätowiert werden Pferde im Stall und auf der Reeperbahn - damit die Eigentumsverhältnisse klar sind - und auch britische Seeleute mit 'nem Anker auf dem Unterarm, nach dem Motto: eine Hand fürs Schiff, eine für den Mann)
 
Mitglied seit
10 Nov 2008
Beiträge
5.296
Gefällt mir
481
#14
Nicht nur britische Seeleute.
Ich bin heute noch ein Stück stolz das ich in Portland im Hafen nicht habe stechen lassen.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben