Zeigt her eure 98er, handmade, custom, drückjagdversionen

Mitglied seit
8 Aug 2001
Beiträge
2.514
Gefällt mir
79
In einer Großhandelspreisliste von 1934 (DWM - Gersiek Bremen) ist unter Hülsennummer 515
die Patrone mit 10,75x62 bezeichnet.
Das sind Daten, mit denen man eine Quickload Kalkulation anfangen kann!
Seit ca. 1930 gab es ballistische Tabellen in der Art, wie wir sie heut kennen
Nur zum Gasdruck paar Fragezeichen:
1. gab es damals die Einheit "bar" noch nicht, sollten "at" oder "kg/cm2" sein?
2. gemessener Druck oder Maximaldruck?

Zum Vergleich Werte aus dem RWS Handbuch von 1940, für die 10,75x68:

Laborierungs-Nr. 83
Pulverladung und Sorte: 3,8 g R5
Geschossgewicht und Art: 22,5 g Teilmantel
Lauflänge: 70 mm
v0: 627 m/s
Gasdruck: 2500 at

Laborierungs-Nr. 84
Pulverladung und Sorte: 4,2 g R5
Geschossgewicht und Art: 22,5 g Teilmantel
Lauflänge: 70 mm
v0: 689 m/s
Gasdruck: 2900 at (RWS gab damals gemessene Werte an)
 
Mitglied seit
31 Okt 2014
Beiträge
909
Gefällt mir
848
Das sind Daten, mit denen man eine Quickload Kalkulation anfangen kann!
Seit ca. 1930 gab es ballistische Tabellen in der Art, wie wir sie heut kennen
Nur zum Gasdruck paar Fragezeichen:
1. gab es damals die Einheit "bar" noch nicht, sollten "at" oder "kg/cm2" sein?
2. gemessener Druck oder Maximaldruck?

Zum Vergleich Werte aus dem RWS Handbuch von 1940, für die 10,75x68:

Laborierungs-Nr. 83
Pulverladung und Sorte: 3,8 g R5
Geschossgewicht und Art: 22,5 g Teilmantel
Lauflänge: 70 mm
v0: 627 m/s
Gasdruck: 2500 at

Laborierungs-Nr. 84
Pulverladung und Sorte: 4,2 g R5
Geschossgewicht und Art: 22,5 g Teilmantel
Lauflänge: 70 mm
v0: 689 m/s
Gasdruck: 2900 at (RWS gab damals gemessene Werte an)
In der Tabelle steht nur Druck (natürlich kg/cm² - bar geht schneller)
Bei der 10,75x62 und bei der 10,75x70R (beide haben gleiche Daten) steht *solange Vorrat reicht.
In Patrone und Schuß von DWM (Nov 1934) ist die 10,75x62/3 (und die 10,75x70R) nicht mehr enthalten. Die Gasdrücke für die x68 sind mit 3200 (schwache Ladung) und 3300 angegeben.
 
Mitglied seit
20 Feb 2012
Beiträge
5.749
Gefällt mir
1.339
Hülsen gibt es evt in den USA siehe link. 10.75x63. Alternativ wohl dann 10.75x 68 aus anderen Quellen und diese dann kürzen. Matrizen für die 10.75x68 gibt es wohl leichter
 
Oben