Zeigt her eure 98er, handmade, custom, drückjagdversionen

Registriert
23 Sep 2007
Beiträge
8.608
Das hat Google ausgespuckt.
Laut der Beschreibung darf zwischen der Prismen Schiene und dem Verschlussring kein Lichtspalt zu sehen sein. Der ist bei mir aber vorhanden. Geschätzt aber kleiner als 1mm. Das werde ich noch versuchen einzustellen. Trotzdem macht das doch wohl nicht so viel aus, dass ich den deutlichen Tiefschuss hab?
Nö ,das wäre theoretisch von Vorteil. Schraub die Hintere Montage auseinander und lege oben einen 0,5mm Passring dazu dann müsst es stimmen. Wenn es Passt bestellst du die entsprechenden Distanzrollen. Das kannst mit einem Meßschieber ermitteln. Die gibt es abgestuft. Wobei ich eine Montage mit Beilage länger ohne Probleme betrieben habe und dies erst mit einem Wechsel der Montage geändert wurde.
 
Registriert
23 Mrz 2018
Beiträge
978
So werd Ichs wohl tun.
Aber vorher werde ich einfach nochmal probieren den Ring wieder etwas zu verschieben. Das ist ja wie gesagt das Einzige was ich geändert hab zu vorher.
Die Hülse am Lauf sollte doch nicht so viel Tiefsschuss produzieren??
 
Registriert
23 Sep 2007
Beiträge
8.608
So werd Ichs wohl tun.
Aber vorher werde ich einfach nochmal probieren den Ring wieder etwas zu verschieben. Das ist ja wie gesagt das Einzige was ich geändert hab zu vorher.
Die Hülse am Lauf sollte doch nicht so viel Tiefsschuss produzieren??
Das Gewicht der selben kann dies schon bewirken.
 
Registriert
11 Jun 2009
Beiträge
4.026
Es sind trotzdem zwei schöne Büchsen.

Großwildbüchsen werden oft ein wenig schwerer gefertigt. Wenn man dazu sich eine Magazinkapazität von 5 Schuss wünscht, wird die Waffe plumper und noch schwerer. Waffen mit dicken Schäften und höherem Gewicht sind nicht immer elegant, aber lassen sich besser schießen. Ich habe mir vor längere Zeit eine leichtere Büchse Kaliber 500 Jeffery nach meinen Wünschen bauen lassen. Das Magazin unter anderem fasst nur 3 Patronen, was eigentlich vollkommen reicht, und dafür konnte der Schaft viel dünner gehalten werden. Mit kaum 4kg hat die Waffe aber andere Nachteile, und wie ich schon einmal geschrieben habe, außer mir hat keiner mehr als einen Schuss damit abgegeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
15 Sep 2005
Beiträge
4.147
Hallo zusammen,
kann mir jemand sagen wie man diese Abrundung nennt, die bei diesem 98er am Schaft zu sehen ist? Habs leicht gelb umkreist, sieht man jedoch kaum..
Anhang anzeigen 182153
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
17 Feb 2019
Beiträge
115
51738448032_8b81850ea3_b.jpg


Schussleistung mit Handgeladener. 5 Schuss auf 100m

51693965872_93b188c0d2_b.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
11 Nov 2012
Beiträge
6.890
Sicher.
Aber als Betreiber von einer kleinen Mosinherde und einem Enfield(früher auch eine Herde), weiss ich um das Geschossproblem.
Nach anfänglichen Überlegungen, ein Enfield für DJ und Mais anzuschaffen(gibt ja immer mal jagdliche) bin ich aus Vernunftsgründen von abgekommen, und habe eine Savage 1895(99) in 308Win dafür angestellt.
Man muß sich nicht selber im Wege stehen, wenns um Jagdwaffen geht.

Und eine gut erhaltenen Ordonnanze zu bubbafizieren ist heute bei dem Angebot an Gebrauchtwaffen in allen nur erdenklichen sinnigen wie auch unsinnigen Kalibern nicht mehr nötig.
Wennn man einen Mauser hat, dessen Lauf in den Fritten is, und der Standardsystem hat, dann kann man den ja zum Bixner tragen und was Schönes draus machen lassen.
Aber Peruaner und Serben/Jugos haben hat abweichnde Maße, da is mit Schäften von der Stange dünne. OK, wer handgeschnitzten Schaft will, dem kanns Wurst sein.
Würde da aber auch eher vor WK2 FN, Mauser oder Brünner Militärsysteme nehmen, da gabs nicht so viel Probleme bei der Härte der Systeme. Allte vor WK1 können schon mal viel zu hart oder eben auch mal viel zu weich sein.
Hab erst letztlich wieder einen 1909er Argentino gesehen, wo das Material der Hülse um die neuzeitlichen Stempel übel aufgeworfen hat, der war also nicht sonderlich hart...
Ich habe noch aus den 1970er Jahren einen FN 1935 Peru im Kal. 7,65 Argentino herumliegen, taugen die Systeme etwas für einen Aufbau mit einem LW Lauf ?
 

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
113
Zurzeit aktive Gäste
619
Besucher gesamt
732
Oben