Zeigt her eure 98er, handmade, custom, drückjagdversionen

Mitglied seit
6 Feb 2018
Beiträge
444
Gefällt mir
499
Gefällt mir. (y)
Sieht bei meinem ähnlich aus. Man darf den Stutzen jetzt nur nicht neben einen Mannlicher Schönauer stellen. :);)
 
Mitglied seit
4 Mai 2011
Beiträge
3.840
Gefällt mir
325
Diese Woche hab ich mir zwei kleine Träume erfüllt. Meinen ersten Repetierstutzen im Wunschkaliber 7x57. Ich habe wirklich keine Ahnung, ob ich mir Schrott oder eine jagdlich nutzbare Büchse gekauft habe. Der Händler ist vertrauenswürdig, auf dem ersten Blick habe ich nichts falsch gemacht. Es waren Schwenkmontage Oberteile mit vorhanden, man kann relativ schnell ermitteln ob das Ding schießt oder nicht. Vielleicht könnt Ihr mir aufgrund der vorhandenen Bilder ein paar Fragen beantworten? Ich wäre auch noch auf der Suche nach einem passenden ZF wie das 52er Zeiss, oder ein anderes, klassisches ZF ohne LP.
- Ist das ein Jagdstutzen oder vom Militär?
- Hatten die immer keine Backe?
- Wie alt ist das Gewehr?
- Von welchem Hersteller könnte die Sicherung kommen?
- Wo bekomme ich eine passende Kimme?
- Ist der abgestufte Lauf ein Militärlauf?
- Warum ist der Verschluß nicht Nummerngleich (wegen dem jagdlichen Kammerstengel?)
 

Anhänge

Mitglied seit
23 Sep 2007
Beiträge
5.342
Gefällt mir
1.828
Diese Woche hab ich mir zwei kleine Träume erfüllt. Meinen ersten Repetierstutzen im Wunschkaliber 7x57. Ich habe wirklich keine Ahnung, ob ich mir Schrott oder eine jagdlich nutzbare Büchse gekauft habe. Der Händler ist vertrauenswürdig, auf dem ersten Blick habe ich nichts falsch gemacht. Es waren Schwenkmontage Oberteile mit vorhanden, man kann relativ schnell ermitteln ob das Ding schießt oder nicht. Vielleicht könnt Ihr mir aufgrund der vorhandenen Bilder ein paar Fragen beantworten? Ich wäre auch noch auf der Suche nach einem passenden ZF wie das 52er Zeiss, oder ein anderes, klassisches ZF ohne LP.
- Ist das ein Jagdstutzen oder vom Militär?
- Hatten die immer keine Backe?
- Wie alt ist das Gewehr?
- Von welchem Hersteller könnte die Sicherung kommen?
- Wo bekomme ich eine passende Kimme?
- Ist der abgestufte Lauf ein Militärlauf?
- Warum ist der Verschluß nicht Nummerngleich (wegen dem jagdlichen Kammerstengel?)
Wurde von Frankonia als Modell "Harz" verkauft . Original Militärwaffe mit umgearbeitetem Militärschaft .
 
Mitglied seit
4 Mai 2011
Beiträge
3.840
Gefällt mir
325
Ein ZF mit 30er Mittelrohr wird sich finden. Dann ein paar Probeschüsse. Wenn das Ding funzt, ist es für ein paar Hundert Euro ein Sonntags Gewehr. Wenn nicht, ab zum Verwerter.
 
Mitglied seit
20 Feb 2015
Beiträge
4.491
Gefällt mir
1.659
Jagdspaniel und Treibholz, irgendwas stimmt mit euren Waffen nicht!:unsure:
Die stehen ja ständig Kopf!:ROFLMAO:
Oder sind die für den australischen Markt gedacht?:cool::cool:
 
Oben