Zeigt her eure Jagdmesser

Mitglied seit
2 Mrz 2011
Beiträge
1.037
Gefällt mir
313
Aber es gibt halt auch Messer, mit denen man zwar arbeiten kann, für die man aber keinen Speicherplatz in Foren verschwenden sollte.
 
Mitglied seit
10 Jul 2011
Beiträge
5.152
Gefällt mir
2.669
Aber es gibt halt auch Messer, mit denen man zwar arbeiten kann, für die man aber keinen Speicherplatz in Foren verschwenden sollte.
Eh. Der wesentliche Sinn und Lebenszweck eines Messers ist, zur Arbeit verwendet zu werden. Du tust ja grade so, als wäre das ein Ausschlußgrund. Ich möcht hier schon Messer sehen, die ihre Arbeit gut machen. Wenn sie dann noch schön anzusehen sind, ist das ne nette Dreingabe. Imho gilt auch für Messer der alte Spruch "durch Leistung zum Typ".
 
Mitglied seit
2 Okt 2008
Beiträge
5.167
Gefällt mir
1.030
Aber es gibt halt auch Messer, mit denen man zwar arbeiten kann, für die man aber keinen Speicherplatz in Foren verschwenden sollte.
Es ist halt aber auch so, dass die Messer, für die hier im Forum Speicherplatz verschwendet wird, im jagdlichen Gebrauch einem Mora nicht das Wasser reichen können.

Schmuckmesser sind für die Vitrine. Wenn sie nicht gar zu schwer sind, allenfalls auch zum Spazierentragen in der Lederhose.
Für's Aufbrechen des erlegten Wildes greife ich dann doch lieber zum Mora.
 
Mitglied seit
25 Dez 2018
Beiträge
1.940
Gefällt mir
2.553
Oder wenn man meint nur mit "was Besserem" seine Arbeit verrichten zu können. :rolleyes:
Zigtausende von Jahren nach Erfindung/Entdeckung der Klinge als Werkzeug sollte man eigentlich geistig mal so weit sein zu differenzieren zwischen Optik und reiner Praxistauglichkeit.
Ich nehme es Dir schlicht nicht ab dass Du handwerklich nicht dazu in der Lage sein solltest mit einem Mora ein Reh aufzubrechen!
 
Oben