Zeigt her eure Jagdmesser

Registriert
13 Sep 2018
Beiträge
453
Wenn du was Ausgefallenes möchstest, versuch doch mal Glow Stone... Das ist ein Gefüge aus Acryl und Phosphorteilen... Das Material "lädt" sich im Licht auf und leuchtet im Dunkeln... Ist natürlich nur was, wenn das Messer beim Ansitz nicht am Gürtel hängt (...)
Interessant sieht das definitiv aus und mir würde da bestimmt ein sinnvoller Anwendungszweck einfallen - nur nicht bei dem Messer, aus schon von dir genanntem Grund :LOL:

Du berichtetes über Flecken im Micarta bei der roten Arbeit. Gibt es einen Trick wie man das verhindern kann? (...)
Ich hab ein paar Messer mit Micartagriffschalen, die auch für die rote Arbeit verwendet werden/wurden. Bei keinem, auch nicht bei denen mit Elfenbeinmicarta hat es jemals Flecken gegeben.
Wie man es verhindern könnte weiß ich leider nicht, damit das passiert muss es aber auch schon einige Male gut mit Schweiß getränkt worden sein - so schnell passiert das nicht, aber dennoch war es mir zu nervig es dann mühselig wieder zu säubern. Die Flecken gingen auf Empfehlung eines Messermachers mit Aceton (aber leider auch nicht komplett) weg.
Vielleicht lag es da auch nur an speziell diesem Ausgangsmaterial. Ich habe sonst nur von einem anderen Jäger gehört, der damit Probleme hatte. In der Praxis scheint es also wohl ein eher weniger vertretenes Problem zu sein, aber allein die Möglichkeit, dass es passiert, mag ich nicht - also wird es hierbei etwas in Richtung Carbon oder G10.

(...) Hier meine drei Joker.
Einfache Messer zu TOP Preisen. (...)
Schauen super und auch sehr gut brauchbar aus, von Joker habe ich bisher auch viel gutes gehört.

Wenn Du in einen Carbongriff Rillen für besseren Grip machst - nimm gleich G10. Die "Carbon-Optik" gibts nur durch glatte Oberflächen und aufgrund der Schichten auch nur dann in symetrisch (Carbonfaseroptik), wenn der Griff nicht aus einem Block geschliffen, sondern in der endgültigen Form "gelegt" wird. Außer man lässt eine Seite plan, aber dann sind Griffigkeit und Geometrie im A***.
G10 in schwarz mit roten Linern - oder für die Praxis in Orange oder gemustert ♥️
Die Sachen mit den Rillen ("Grooves", "Rock Pattern", oder wie auch immer man das nun genau nennt) steht bei mir sowohl beim G10 als auch beim Carbon zur Überlegung - sowohl aus optischen Gründen aber auch zur Verbesserung der Griffigkeit. Ich weiß nur nicht ob sich das gut anfasst oder ob es störend ist, denn ich hatte so einen Griff noch nicht in der Hand.
Das mit den nicht mehr so typischen Carbon-Optik durch die Rillen hatte ich jetzt auch schon auf ein paar Bildern gesehen, gefällt mir aber tatsächlich nicht so schlecht (auch wenn das Aussehen am Anfang etwas ungewohnt war).
Keine Sorge, unsymmetrisch wird es nicht, das lässt mein innerer Monk nicht zu :LOL:
Sind dir denn Nachteile von Carbon als Material an sich bekannt? Stabil genug sollte es ja sein, aber man sieht es irgendwie deutlich seltener als G10.

Von der Struktur meine ich sowas hier (für den Fall dass ich als Messergriff-Laie irgendwelche Sachen durcheinander werfe :LOL:):
 
Registriert
3 Sep 2018
Beiträge
742
Schwächen bzw. Nachteile fallen mir nur ein Paar ein:
- Als Verarbeitender sehr ätzend
- Teuer
- Kalt im Winter (Genau wie Carbon Waffenschäfte - fässt sich an wie kaltes Matall)

Andererseits fallen mir keine Vorteile ein, die es einfachem G10 überlegen machen und dadurch den Mehrpreis rechtfertigen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
124
Zurzeit aktive Gäste
371
Besucher gesamt
495
Oben