Zeigt her Eure montierten Trophäen

Anzeige
Mitglied seit
5 Apr 2019
Beiträge
983
Gefällt mir
1.585
Mir gehen im Jagdzimmer die „geraden“ Wände aus. Hat jemand eine Idee oder einen Vorschlag, wie man vor allem Rehbock-Trophäen evtl. an einer Wandschräge präsentieren kann? Altes Fachwerkhaus, überwiegend Holzwände.
Anbauen.


Spaß beiseite, freistehende Holzkonstruktion. Gibt es z.b. auf den Landesschauen zu sehen.
 
Mitglied seit
13 Feb 2019
Beiträge
350
Gefällt mir
533
Spass beiseite, ich wollte mir mein Zimmer nicht durch Stellwände verschandeln. Ich wohne in einem Haus und nicht in einer Bürgerhalle, die zur Trophäenschau umfunktioniert wurde. Fehlt nur noch die Bläsergruppe und die Fahne vom LJV...🙄 Auf die Idee des Anbauens oder des Wändeeinziehens wäre ich schon auch noch selber gekommen. Mir ging es um komplett andere Präsentationsmöglichkeiten. Interessant fand ich hier z.B. die auf einem Stab frei befestigten Schädel oder auch das „Trophäenregal mit den Gehörnstangen“ aber das funktioniert nicht an einer Schräge und ausserdem gehört für mich zu einer Trophäe immer das komplette Gehörn, also Schädel mit Stangen. Es gibt es für Bilder spezielle Hängesysteme für Wandschrägen. Vielleicht gibt es das auch für Trophäen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
22 Dez 2010
Beiträge
2.381
Gefällt mir
666
Hast du mal ein Foto von der Schräge ? Man könnte ein Brett in Höhe der Augen ( beim Sitzen ) anbringen. Wie eine Bordure anbringen das eben gerade hängt.
 
Mitglied seit
13 Feb 2019
Beiträge
350
Gefällt mir
533
Hast du mal ein Foto von der Schräge ? Man könnte ein Brett in Höhe der Augen ( beim Sitzen ) anbringen. Wie eine Bordure anbringen das eben gerade hängt.
@FlorianK: Danke für den Tipp, Florian. Das wäre vielleicht eine Möglichkeit. Vielleicht müsste das Brett mit einem Keil so „unterfüttert“ werden, dass es lotrecht hängt. Oder jedes der Trophäenbrettchen...🤔
@6.5x57: Bleib cool... Das hat nix mit käsig zu tun. Du hast einen Vorschlag im Rahmen Deiner Möglichkeiten gemacht und ich habe mich ganz freundlich „herzlich“ für diesen konstruktiven Vorschlag bedankt, was willst Du also mehr?
 
Mitglied seit
21 Jan 2011
Beiträge
5.522
Gefällt mir
2.398
Kann mir das an einer Schräge auch schlecht vorstellen.
Unkonventionell: vielleicht "Silberdraht" nehmen, den wie eine Kordel verzwirbeln das er stabiler wird und damit von der Schräge abhängen.

Je nach Winkel der Schräge, könnte ich mir auch noch vorstellen, die Trophäenbretter einfach so an die Schräge schrauben und dann das Brett z. B 45 Grad verdrehen. Also so, dass wenn man von vorne drauf schaut z. B die Nase rechts unten ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
7 Jul 2008
Beiträge
4.076
Gefällt mir
4.272
Ich würde ein verwittertes Brett von einem Stadel oder Ähnlichem nehmen, das breit genug für die Trophäen ist und das waagrecht anbringen. Bei einem 1m langen Brett bekommst Du dann schon einige Böcke drauf, bei 2m noch mehr. ;)

Bausaujäger
 
Mitglied seit
13 Feb 2019
Beiträge
350
Gefällt mir
533
@6,5x57: Jawohl! Das gefällt mir und ist doch etwas anderes als eine Stellwand. Allerdings ist meine Wand schräg. Stelle ich mir so eine Konstruktion senkrecht davor, verliere ich Raum/Wohnfläche. Aber ansonsten ist das eine wirklich schöne Lösung.👍
 
Mitglied seit
22 Dez 2010
Beiträge
2.381
Gefällt mir
666
Der Vorschlag von Bausau hat seinen Reiz. Aber es kommt auf die Schräge an. Flache Schräge war Bordure richtiger - bei steilen Schräge fände ich einen Brettstreifen wie Bausau Vorschlägt eine tolle Idee.
 
Mitglied seit
13 Feb 2019
Beiträge
350
Gefällt mir
533
Vorerst Danke für die Vorschläge. Ich muss noch einmal in Ruhe weiter überlegen und forschen. Die Sache mit dem Brett wäre sicher eine Möglichkeit. Ich will aber ca. 40 Bocktrophäen unterbringen. Die Keilerbrettchen sind wohl weniger das Problem. Die lassen sich auch auf einer Schräge präsentieren. Das sind die aus der Vergangenheit erlegten und montierten Trophäen. Für künftige Trophäen könnte ich mir auch vorstellen, den kompletten Schädel auf ein spezielles Bord zu legen und nicht mehr abzuschlagen und aufzusetzen.
 
Mitglied seit
21 Jan 2011
Beiträge
5.522
Gefällt mir
2.398
Stelle ich mir so eine Konstruktion senkrecht davor, verliere ich Raum/Wohnfläche.
Also ich war neugierig und hab gerade mal versuchsweise bei Sohnemann im Zimmer eine Bock Trophäe direkt an die Dachschräge gehalten.
Über Augenhöhe "montiert" sah das ganze echt passabel aus.
Wenn die Trophäen dann noch schräg ausgerichtet werden, gewinnt man noch zusätzlich etwas Platz.
Allerdings könnten die "Hörner" bei einer gewissen Höhe auch Aua machen....
Edith sagt: Dachschräge in meinem Versuch ist recht steil.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben