zeigt mal eure vierläufigen jagdgefährten!

Anzeige
Mitglied seit
3 Okt 2015
Beiträge
349
Gefällt mir
476
Moin zusammen

Einmal ein Bild beim absuchen einer Wiese nach Kitzen. Haben den Spaniels mal 10min Pause gegönnt
2020053017375100.jpg



Und das zweite Bild zeigt meinen Hund bei unserem ersten gemeinsamen Ansitz. Nach 9 erfolglosen Ansitzen konnte ich mein erstes Schmalreh strecken. Und ich brauche unbedingt einen Schalldämpfer.
2020053017431000.jpg
 
Mitglied seit
21 Dez 2015
Beiträge
268
Gefällt mir
303
IMG_20200602_130051_785.jpg

da zurzeit Jagdlich wenig arbeit anfällt war ich heute morgen mit den jungs Wandern. Den Jackrussel hab ich zuhause erst garnicht aus dem Auto bekommen so schlapp war er. Der DJT wäre glaube ich nochmal so ne runde gelaufen. Aber nachdem ich ihn an seinem Platz abgelegt hab hat er dann auch mal 3std geschlafen 😄. Außen hart aber im inneren ist er auch mal weich und zeigt sich von seiner stillen art. 😅
 
Mitglied seit
26 Apr 2017
Beiträge
294
Gefällt mir
282
Nun ist er 4 Jahre bei mir, inzwischen einiges an Papier..... JP, BP, ZP, ein paar Brauchbarkeiten und diverse Naturleistungsagzeichen und die ZZL gesammelt. Aber vorallem jagdliche habe ich mit Ihm jetzt schon mehr erlebt als ich mir das beim abholen des kleinen plüschigen Knäuls damals hätte vorstellen können.

Ich habe ein dickes Fotoalbum dafür und ich hoffe das es noch lange so weitergeht. wh2.jpg

WH1.jpg
 
Mitglied seit
23 Jun 2013
Beiträge
2.472
Gefällt mir
1.561
Langsam aber sicher kommen wir voran:
DBFAFFD9-5F87-4410-A41F-2BB67975BB23.jpeg D0C62362-C441-418C-8E87-DA0E3A805857.jpeg Hab wieder um 100g erhöht. Damit kann mamba aber beim apportieren auch etliche Male 150m im Galopp ankommen. Woran macht ihr fest wann man getrost weiter steigern kann und in welchen Sprüngen? Ist Wahnsinn wie man an der Konstitution der Hunde schon recht früh merkt wenn man langsam auf schwerapport hin arbeitet.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben