Zeiss wiedermal Top Service

Registriert
31 Jan 2016
Beiträge
1.727
Ich hatte auch ein Design Selection in 8x56 wo nach 2, 3 Jahren die Armierung sehr gestunken
hat. Zeiss sah sich nicht in der Lage das zu beheben. Das war dank des guten Service mein
erstes und letztes Zeiss Produkt.
🤔
Ich habe mir das 8x56 damals gekauft und es stink nicht 🤔 wann wurden die eingeführt?
Das alte 8x56 von meinem Papa, gekauft 1977, ist auch noch wie am ersten Tag.
Meine Gläser von Swarovski und Zeiss haben bisher noch keinen Service benötigt.
 
Registriert
5 Okt 2018
Beiträge
1.209
Die Dinger sind so billig gemacht, daß sich ein Service mit seiner Logistik nicht lohnt, da ersetzt man lieber. Ein echter Qualitätsbeweis.
kann tatsächlich gegen keins der gläser /reddots die ich von denen hab was sagen. mir erschließt sich der vorteil gegenüber des vierfachen preises z.b. bei einem rotpunkt absolut nicht...

ich habe bisher auch noch keine klageschrift von den rehen und sauen bekommen die ich damit erlegt habe.

nichts desto trotz benutz ich mein zeiss glas lieber da der rotpunkt besser ist. aber iwie 400€ vs. 1800€
naja...

übrigens war mein zeiss schon öfter kaputt aber seis drum
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
70.227
Bei Zielfernrohr und Zeiss bin ich raus. Mir geht's nur um die Ferngläser.
 
Registriert
24 Aug 2015
Beiträge
198
Habe meinem Vater irgendwann Anfang der 90er das 8x56 Design Selection (da war es noch ganz frisch auf dem Markt) geschenkt: wurde regelmäßig genutzt, die ersten Jahre rundum, also auch auf der Pirsch -mein alter Herr ist hart im Nehmen- und nicht geschont, aber regelmäßig & gut gepflegt (Armierung mit Glycerin, Linsen gereinigt nur wenn es absolut nicht mit abpinseln ging).

Bis auf die unvermeidlichen äußeren Abnutzungserscheinungen (das schöne Zeiss-Logo z.B. ist so gut wie weg) ist die optische Komponente wie am ersten Tag: kein Schleier, kein Staub: kristallklarer Durchblick.
Von einer irgendwie nach irgendetwas riechenden Armierung ganz zu Schweigen.

Die 400.-€ für eine Komplett-Reinigung, sollte sie einmal nötig sein (und Zeiss sie überhaupt durchführen), täte ich ausgeben, das ist dieses Glas auf jeden Fall wert!

Gruß Wolfgang
 
Registriert
31 Jan 2016
Beiträge
1.727
Habe meinem Vater irgendwann Anfang der 90er das 8x56 Design Selection (da war es noch ganz frisch auf dem Markt) geschenkt: wurde regelmäßig genutzt, die ersten Jahre rundum, also auch auf der Pirsch -mein alter Herr ist hart im Nehmen- und nicht geschont, aber regelmäßig & gut gepflegt (Armierung mit Glycerin, Linsen gereinigt nur wenn es absolut nicht mit abpinseln ging).

Bis auf die unvermeidlichen äußeren Abnutzungserscheinungen (das schöne Zeiss-Logo z.B. ist so gut wie weg) ist die optische Komponente wie am ersten Tag: kein Schleier, kein Staub: kristallklarer Durchblick.
Von einer irgendwie nach irgendetwas riechenden Armierung ganz zu Schweigen.

Die 400.-€ für eine Komplett-Reinigung, sollte sie einmal nötig sein (und Zeiss sie überhaupt durchführen), täte ich ausgeben, das ist dieses Glas auf jeden Fall wert!

Gruß Wolfgang
Mein erstes war das Swarovski 7x42 gummiert anfang der 90 das Zeiss 8x56 Design selection. Von meinem Papa habe ich noch das dyalit 8x56B von 1977. Alle drei haben noch keine Staubeinschlüsse, die Gummierung ist top auch meine Zeiss Zielfernrohre sind nachwievor top. Den Zeiss Service habe ich mit keinem in Anspruch nehmen müssen. Was will man mehr
 
Registriert
11 Jan 2016
Beiträge
53
mich ärgert wie halbherzig der Service bzw. die Reinigung durchgeführt wurde! Wenn der Service zufriedenstellend, d.h. das Fernglas wieder sauber und gut justiert wäre dann hätte ich absolut kein Problem damit die 400€ zu investieren. Das ist das Design selection sicher wert obwohl es eher selten genutzt wird, eigentlich nur beim Ansitz auf rehwild wegen der 10 fachen Vergrößerung. Sonst greife
Ich meist zum 7x42 SLC……welchem man sein stattliches Alter von 24 Jahren nicht ansieht
 
Registriert
11 Nov 2012
Beiträge
7.927
OT:

Wer repariert eigentlich CZJ Gläser ?
Habe ein 8x30 und 7x50 in MC Ausführung im Gebrauch und wollte die einmal durchschauen lassen.
 
Registriert
9 Okt 2002
Beiträge
1.631
Bei mir ist im Jagdbetrieb die Abdeckkappe des Mitteltriebes für mein Zeiss Victory 8x56 FL weggeflogen.

Über die Zeiss Homepage das Erstzteil bestellt und nach ca 3 Wochen einen luftgepolsterten Umschlag in der Post gehabt.

Click und glücklich :)
 
Registriert
11 Jan 2016
Beiträge
53
Für die Interessierten: letzte Woche erhielt ich, nach einer Mail meinerseits, einen freundlichen Anruf aus Wetzlar mit der Bitte um Entschuldigung und das Glas erneut einzusenden wofür mir prompt ein DHL Label zugeschickt wurde. Die freundliche Dame versprach sogar höchste Bearbeitungspriorität……bin mal gespannt ob diesmal klappt! Zumindest scheint man bei gerechtfertigten Reklamationen um Zufriedenheit bemüht
 
Registriert
11 Jan 2016
Beiträge
53
Mein DS ist wieder da, diesmal im gewünschten zustand. Die Objektivgruppe wurde getauscht!
Als kleine Entschuldigung wurde ein Reinigungskit sowie ein Ansitzkissen beigelegt
 

Anhänge

  • 11C314A7-5D19-4DB5-9A2A-6E02CF334EAA.jpeg
    11C314A7-5D19-4DB5-9A2A-6E02CF334EAA.jpeg
    2,3 MB · Aufrufe: 35
  • EFE112BD-CB7D-4C7B-92F4-AB44F3490E47.jpeg
    EFE112BD-CB7D-4C7B-92F4-AB44F3490E47.jpeg
    2,8 MB · Aufrufe: 35

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
130
Zurzeit aktive Gäste
409
Besucher gesamt
539
Oben