Zielfernglas für Ar 10

Mitglied seit
30 Dez 2013
Beiträge
3
Gefällt mir
0
#1
Hallo zusammen, seit einiger Zeit bin ich auf den Zug Ar 15 Ar 10 aufgesprungen. Auf meiner AR 15 habe ich ein Vortex 1-6x 24 und bin sehr zufrieden (Auch Jagdlicht) . Jetzt kommt eine CR 308 mit 20" ins Haus und ich bin mir mal unschlüssig welches Glas. Schön wäre eine kleine Vergrößerung für bewegtes Schiessen bis ... und da fehlt es. Die Waffe gibt ja mehr als 100Meter her und daher die frage ( Schiesse auch sportlich LR) nehme ich nur ein Glas 1-6x24 oder eins 3-15x50 ? Meine Vernunft sagt 3-15x 50 da der Einsatzbereich größer ist. Wenn nur Gläser in der 1. Bildende
 
Mitglied seit
7 Apr 2012
Beiträge
895
Gefällt mir
62
#3
Brauch ein neues Auto... Soll sowohl im Kriechgang Baumstämme aus dem Wald und über Rückegassen ziehen und gleichzeitig über 300 kmh auf der Autobahn fahren können ;)....

Deine Anforderungen sind so verschieden, dass Du am besten 2 Gläser kaufst. Eins für DJ und eines für den Ansitz/LR schießen.
 
Mitglied seit
19 Jul 2019
Beiträge
15
Gefällt mir
6
#5
Hallo,
hatte mit meiner Savage msr 10 die selben Überlegungen. Hab mich für ein Steiner Nighthunter
1,6x8x42 entschieden, klein, schlank, super für die Bewegungsjagd, Waldjagd und mit 8 fach komme ich auch auf den 300m Stand zurecht. Für echtes LR schießen brauchst du was anderes, aber das möchte ich dann auf der Jagd wieder nicht mitschleppen.

Gruß
PP 1
 
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
4.529
Gefällt mir
2.532
#6
Zwischen 1-6x24 und 3-12x50 nimm doch die Mitte und ein 1,5-6x42 oder 2,5-10x42.
 
Mitglied seit
30 Mrz 2006
Beiträge
1.108
Gefällt mir
267
#8
Ich habs so gelöst: V6 von Docter 2-12×50 Leuchtabsehen und ein Zeiss Unipoint.
Einziger Wermutstropfen: fürs Unipoint brauch ich einen kleinen Innensechskant Schlüssel, alles andere geht per Polyformhebel.
 
Mitglied seit
29 Okt 2014
Beiträge
52
Gefällt mir
5
#9
GPO 1-8 x 24
Das dürfte die gesuchte eierlegende wollmilchsau sein. Auf kleinster Stufe wie ein Red dot, auf höchster Stufe ein bis 300m locker reichendes Absehen. Wermutstropfen: Billig ist es nicht.
 
Mitglied seit
2 Aug 2017
Beiträge
1.161
Gefällt mir
2.043
#11
Burris RT6 auf der AR PEPR Mout wäre für Sport spassig.
Durfte sie vor kurzem auf der AR eines Bekannten antesten, klares GO.
Preis/Leistung ist auch gut


Für Spiel & Spass auf 300+ plane ich derzeit mit diesen Gläsern
 

Anhänge

Mitglied seit
19 Feb 2007
Beiträge
2.377
Gefällt mir
801
#12
In Deutschland scheint es das Glas nicht zu geben.
Anfrage bei MA blieb unbeantwortet.
Was kostet das Set in der Schweiz?
 
Oben