Zitate der "Kurzen"

Registriert
10 Jul 2007
Beiträge
11.116
Als mein Großer noch 3 war hat er in den kurvigen Strecken immer noch „schneller“ gerufen.
Mittlerweile, 7, geht er nach seiner Mama und wünscht sich „langsamer“

möchte er evlt. auch Ballett tanzen und interessiert sich für die Schminke der Mama? :oops:

wenn ja, dann würde ich mir Sorgen machen :ROFLMAO:
 
Registriert
24 Mrz 2013
Beiträge
1.160
Könnte es sein, dass er seine ausgekotzten Essensreste selbst abwischen darf (muss)? ;) :rolleyes:

Das einzige Mal das er in mein Auto gekotzt hat war auf dem Weg zum Notdienst Kinderarzt mit ner richtig fetten Streptococcus Infektion.

möchte er evlt. auch Ballett tanzen und interessiert sich für die Schminke der Mama? :oops:

wenn ja, dann würde ich mir Sorgen machen :ROFLMAO:

Über sowas mache ich mir keine Sorgen ... wir haben ihn nur auf die Welt gebracht, was er draus macht ist sein Ding.
Ich müsste ihn nur enterben wenn er Vegetarier oder Veganer wird 😜🤣😂
 
Registriert
12 Nov 2014
Beiträge
2.008
Das einzige Mal das er in mein Auto gekotzt hat war auf dem Weg zum Notdienst Kinderarzt mit ner richtig fetten Streptococcus Infektion.



Über sowas mache ich mir keine Sorgen ... wir haben ihn nur auf die Welt gebracht, was er draus macht ist sein Ding.
Ich müsste ihn nur enterben wenn er Vegetarier oder Veganer wird 😜🤣😂
Mir hat mein damals bester Kumpel bei ner Klassenfahrt (4. Klasse) mal ganz geschmeidig seinen Mageninhalt in meinen Hemdskragen gespieen...
Wir ham im Bus übern Gang Karten gespielt, er saß an der Fensterseite hinter mir. Ihm war nicht so und er wollt deswegen schon nicht mitspielen, hat aber trotzdem mir ständig über die Schulter ins Blatt schauen wollen. auf der Kurvigen Strecke kurz vorm Freilandmuseeum war dann wohl zuviel für ihn. Ich hab den erstmal im Brunnen vorm Museeum bich waschen können, die Lehrerin hat sich um mein TShirt gekümmert. Bis wir durch das Museum durch waren, war das auch wieder trocken...

Zu dem anderen: Hab ich weiter vorne schon mal geschrieben, schwul darf er gerne werden, nur kein Vegetarier, aber da er heut mit mit seinen knapp 2 1/2 Jahren eineinhalb Weißwürscht verdrückt hat, bin ich da zuversichtlich!
 
Registriert
12 Nov 2014
Beiträge
2.008
Wenn ich schon auf der Seite bin: Unserer hat seit wenigen Tagen n neues Wort. Also Wörter, die für ihn neu sind, haben wir aktuell mehrere am Tag. Aber "Maulwolf" hab ich sonst noch nirgends gehört. (Er bezeichnet damit einen kleinen Igel aus Filz, der aber nach mehrmaligem Apport durch unsere Fellnasen inzwischen auch als Maulwurf durchgehen könnte)
 
Registriert
15 Feb 2015
Beiträge
70
Ich schreib hier ja eher nicht so, aber amüsiere mich immer mit. Aber den von meinem 2,5 jährigen kann ich mir nicht verkneifen.
Er kommt mit nem Tierbuch, fragt bei verschiedenen was es ist (auch wenn er es weiß, ist grad so ne phase) da zeigt er auf ein Bild mit einem Eichhörnchen mit Nachwuchs:
"Das sind ganz viele Eichhörnchen.... *pause* ...kann man die Essen Papa?
 
Registriert
10 Jul 2007
Beiträge
11.116
Mir hat mein damals bester Kumpel bei ner Klassenfahrt (4. Klasse) mal ganz geschmeidig seinen Mageninhalt in meinen Hemdskragen gespieen...
Wir ham im Bus übern Gang Karten gespielt, er saß an der Fensterseite hinter mir. Ihm war nicht so und er wollt deswegen schon nicht mitspielen, hat aber trotzdem mir ständig über die Schulter ins Blatt schauen wollen. auf der Kurvigen Strecke kurz vorm Freilandmuseeum war dann wohl zuviel für ihn. Ich hab den erstmal im Brunnen vorm Museeum bich waschen können, die Lehrerin hat sich um mein TShirt gekümmert. Bis wir durch das Museum durch waren, war das auch wieder trocken...

Zu dem anderen: Hab ich weiter vorne schon mal geschrieben, schwul darf er gerne werden, nur kein Vegetarier, aber da er heut mit mit seinen knapp 2 1/2 Jahren eineinhalb Weißwürscht verdrückt hat, bin ich da zuversichtlich!

Sowas ähnliches habe ich mal bei einer Mittelmeerkreuzfahrt in einem Bus bei einem Landausflug erlebt ...

Wir gingen am Morgen in Tunis zu Landausflügen von Board, zu welchen wir mit Bussen (also die üblichen großen Busse mit rund 50 Sitzplätzen), gebracht wurden. Mit im Bus (ca. in der Mitte des Busses) saß eine allein reisende Mutter (ca. 40-50 Jahre) mit Ihrem ca. 20 jährigen, etwas geistig behinderten Sohn. Ich saß mit meinem Vater (ich war damals 17) in der hintersten Reihe im Bus.

Nachdem wir am Vormittag die ersten Örtlichkeiten besichtigt hatten, gings am Mittag zu einem Lokal, in dem gegessen wurde.

Im Anschluss vom Mittagessen wieder zur nächsten Location, bei der es dann krass wurde.

Der Bus entleerte sich über die vordere Türe (in der Mitte oder hinten hatte der keine Türen), so dass eben die ersten Reihen zuerst ausgestiegen sind. Als wir in der letzten Reihe dran waren, konnte ich sehen, warum es im Bus schlagartig "bestialisch" gerochen hat. Der behinderte Sohn hatte im Bus Durchpiff und sich komplett in die Hosen gemacht.

Damit ist der dann aufgestanden und von der Mitte des Busses bis vorne zum Ausstieg gegangen, wobei ihm dann durchs Hosenbein alles rausgelaufen ist und er eine komplette Spur von seiner Sitzreihe bis zum Ausgang gezogen hatte.

Jedenfalls war mir schon beim Ausstieg speih übel und auch nach der Rückkehr (wer auch immer hatte versucht den Bus notdürftig zu reinigen), stank es noch immer erbärmlich im Bus.

Hätte ich das von außen fotografieren können, hätte es das Bild der Bilder gegeben da alle Personen im Bus sich während der Fahrt durch die seitlichen Schiebefenster nach draußen lehnen, um Fahrtwind zu bekommen ;-)

Problem war, dass wir an diesem Tag noch 2-3 Stationen angefahren sind, womit man jedes mal wieder komplett über die "Fährte" im Bus laufen musste ...
 
Registriert
27 Aug 2012
Beiträge
843
Ein hab ich noch
Die Kleine mittlerweile in der letzten AbiKlasse wohnt im Internat, fährt ne Bandit und ich setzte mich gerade nach Russland ab,
Sage so zu ihr: Kannst in meine Eigentumswohnung ziehen und das Montainbike (hochwertiges Aluteil) nutzen, kommt die rotzfrechen Antwort: Der Scenic RX4 wäre auch nicht schlecht, muss sie sich im Winter den Allerwertesten nicht abfrieren

OT aber der Allradscenic von den Franzosen war schon ein klasse Teil,
 
Registriert
17 Jun 2019
Beiträge
535
"Die Kleine mittlerweile in der letzten AbiKlasse wohnt im Internat, fährt ne Bandit und ich setzte mich gerade nach Russland ab"

Das ist das Beste, was man in dem Alter machen kann 🤣
 
Registriert
26 Feb 2018
Beiträge
49
Hallo habe leider nicht mehr viele Sprüche in Erinnerung. Aber der von meinem Ältesten werde ich nie vergessen
Er dürfte so um die 4 oder 5 Jahre gewesen sein. Er kam immer in das Schützenhaus mit( vor 30 Jahren war das kein Problem) und Blätterte in einem Fran...Katalog als der Aufschrei in echtem Niederbayrisch kam : „Deuer , deuer „ und er auf einen Drilling zeigte den ich gerne hätte, den mir meine bessere Hälfte als zu teuer aber nicht genehmigt. Die Anwesenden lachten natürlich alle recht.
Der Knirps hat inzwischen seine eigenen Jagd und ist einen guten Kopf größer wie ich. Und den Drilling hab ich, nach dem der dritte Sprössling da war, doch noch bekommen
 
Registriert
27 Nov 2015
Beiträge
599
Waren am Wochenende mit den 2 Kleinen im Tierpark, nichts weltbewegendes...Enten, Kühe, Schweine, Damwild, Ziegen und Hühner....
Man kann dort für 1 Euro so Futterboxen kaufen und dann damit füttern.

Bei den Hühnern angekommen, dann der ältere mit 2,5 Jahren...Hühner fic**n....und ich nur so wir FÜTTERN die Hühner....wir haben Tränen gelacht...und nein ich weiß nicht wo er das Wort her hat...sicher nur ein Versprecher...:eek::ROFLMAO:
 
Oben