Zuverlässigen Zeckenschutz für Welpen gesucht!

Anzeige
Registriert
22 Feb 2016
Beiträge
240
Hallo Forengemeinde,

ich benötige eure Hilfe!

Ich bin nach einem Schutz für einen Welpen.
Da es eine sehr intensive Zeckensaison gibt!
Ich reibe sie momentan alle paar Tage mit Schwarzkümmelöl ein.
Hilft bisschen.
Aber der Geruch ist für die kleine doch sehr intensiv.
Guter Nebeneffekt ist das sie ein sehr schönes Fell hat.

Wäre über eure Hilfe Dankbar!

Viele Grüße
Landvogt
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
24 Mai 2019
Beiträge
6.391
Symparica Tablette für kleine Hunde, hab ich so ab der 12. Woche gegeben. Nach 2. Impfung. Hält für einige Wochen. Dass der Hund Zecken abstreift und die auf ihm rumlaufen, kann man nicht verhindern.
 
Registriert
22 Feb 2016
Beiträge
240
Ok danke!
Muss Ende Monat zur zweiten Impfung mit ihr dann werde ich da mal die Tierärztin anhauen.
 
Registriert
4 Dez 2018
Beiträge
979
Hallo Forengemeinde,

ich benötige eure Hilfe!

Ich bin nach einem Schutz für einen Welpen.
Da es eine sehr intensive Zeckensaison gibt!
Ich reibe sie momentan alle paar Tage mit Schwarzkümmelöl ein.
Hilft bisschen.
Aber der Geruch ist für die kleine doch sehr intensiv.
Guter Nebeneffekt ist das sie ein sehr schönes Fell hat.

Wäre über eure Hilfe Dankbar!

Viele Grüße
Landvogt

Gibt mehrere Möglichkeiten, je nachdem was dir lieber ist. Schwarzkümmelöl wirkt langfristig besser von innen (wenige Tropfen ins Futter beigesetzt). Teebaumöl von außen einmassiert. Dann gibt es Halsbänder mit Wirkstoff und Tabletten. Außerdem Antiparasitika für Hunde zum Auftropfen wie bspw. Bravecto. Meine Meinung: Medikamente beim Welpen nur wenn es sein muss. Beim ausgewachsenen Hund ne Kautablette in der schlimmsten Zeit.
 
Registriert
24 Mai 2019
Beiträge
6.391
Ok danke!
Muss Ende Monat zur zweiten Impfung mit ihr dann werde ich da mal die Tierärztin anhauen.
Hab ich auch von meinem Tierarzt, meine alte Hündin bekommts auch, für entspr. Gewicht.
Spot-ons wende ich nicht an, da viel gespielt wird mit Fang-Fell-Kontakt.

Gegen Zecken kommt man ohne Chemie nicht.

Auf meinen Hunden laufen jeden Morgen nach dem Waldgang viele Zecken herum, ich suche die ab, die ich sehe und töte die...festgesaugte gabs seit der Tablette bisher nicht mehr. Das muß man nat rechtzeitig wiederholen.
Wir haben m.E. ein ausgesprochenes Zeckenjahr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
22 Feb 2016
Beiträge
240
Ist aber eigentlich erst für Junghunde, nicht für 10Wochen alten Welpe oder?
 
Registriert
13 Mrz 2018
Beiträge
345
Simparica ist hervorragend. Bekommt meiner nach Bedarf. Hält meist 3-4 Monate an. Hab ich ihm mit 15 Wochen das erstemal gegeben. Schwarzkümmelöl war für die Katz, keine Wirkung ob von außen oder im Futter.
 
Registriert
24 Sep 2015
Beiträge
599
Hallo Forengemeinde,

ich benötige eure Hilfe!

Ich bin nach einem Schutz für einen Welpen.
Da es eine sehr intensive Zeckensaison gibt!
Ich reibe sie momentan alle paar Tage mit Schwarzkümmelöl ein.
Hilft bisschen.
Aber der Geruch ist für die kleine doch sehr intensiv.
Guter Nebeneffekt ist das sie ein sehr schönes Fell hat.

Wäre über eure Hilfe Dankbar!

Viele Grüße
Landvogt
Auf dem Trip mit dem Schwarzkümmelöl war ich anfangs auch. Das Ende vom Lied war dann die Antibiotika-Keule wegen Wanderröte .... Das Zeug half einfach nicht gegen die Sauviecher. Seitdem gibt's ein Spot-on in den Nacken. Hilft nicht 100 %ig, ist aber wesentlich besser in der Wirkung. Kein Vergleich.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
41
Zurzeit aktive Gäste
202
Besucher gesamt
243
Oben