4mm M20 Kurzwaffen Frage.

Registriert
17 Okt 2013
Beiträge
777
Da gabe es noch ganz andere Lösungen, ohne dass es eines Griffstücks als Addition zu einem nicht eingetragenen WS bedürft hätte. Das Problem war die von Original auf 4mmM20 umgebaute Waffe an sich.....
 
Registriert
9 Okt 2002
Beiträge
1.574
4mm M20

Moin!
4mm M20 geht auch heute noch -mit Einschränkungen

Rezept:
Büchsenmacher mit Waffenherstellungserlaubnis erwirbt einen einzelnen Verschluß und ein einzelnes Griffstück (zur Sicherheit sollten diese Teile noch nie Bestandteil einer kompletten Waffe gewesen sein, damit kein "Umbau" angenommen werden kann).
Der Lauf wird als neuer 4mm M20 Lauf aus einem 4mm Rohling gefertigt.
Büchsenmacher setzt diese Teile dann zu einer originär in 4mm M20 neu gefertigten Waffe zusammen. Für diese Waffe gilt dann die Bedürfniserleichterung des WaffG.
Büchsenmacher erstellt für den Kunden eine Bescheinigung darüber, dass es sich um eine 4mm M20 "Neufertigung" und keinen Umbau einer existierenden Waffe handelt.

Hinweis: In 4mm M20 wird wohl keine neue Munition mehr gefertigt. Auf egun geht die ab wie Luzie...

frogger
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben