Browning Maral Reflex

Mitglied seit
11 Jan 2018
Beiträge
217
Gefällt mir
427
#1
Hat schon einer der Anwesenden so ein Teil (also die neue mit dem tief montierten K1) und kann berichten ?!

Abzug ?
Präzision ??
Verarbeitung ?
Schwingverhalten ?

Finde das Teil durchaus interessant...
 
Mitglied seit
26 Apr 2017
Beiträge
343
Gefällt mir
340
#2
Also ich hatte eine Maral der ersten Generation, für die DJ gut, aufgrund von grauenhaftem Druckpunktabzug und Präzision aber für Schüsse über 1xx m schwerlich zu gebrauchen. imho.
 
Mitglied seit
2 Apr 2018
Beiträge
93
Gefällt mir
36
#3
Maral das ist doch eine Ableitung eines Browning BAR.
Damit:
Abzug - Sehr gut
Präzision - Sehr gut
Verarbeitung - in Ordnung
Schwingverhalten - für mich Merkel Helix ist stabiler

Ich verstehe eines nicht. Wer kauft so etwas für ein Preis von 150% eines vergleichbaren BAR
 
Mitglied seit
27 Feb 2008
Beiträge
2.568
Gefällt mir
1.936
#4
Ich habe einige Exemplare der Browning Maral auf dem Stand geschossen und bei allen war der Abzug ungefähr gleich schlecht (Gummigefühl :() ... weiss nicht ob das in den letzten 1,5 Jahren besser geworden ist.
An der Präzision gibt es bei X-bolt und Maral normalerweise nix auszusetzen! Gruss W.
 
Mitglied seit
11 Jan 2018
Beiträge
217
Gefällt mir
427
#5
Maral das ist doch eine Ableitung eines Browning BAR.

Ich verstehe eines nicht. Wer kauft so etwas für ein Preis von 150% eines vergleichbaren BAR
Die haben mit Sicherheit einige Teile gemein.
Preislich liegen die Versionen mit dem RedDot auch nahezu gleichauf...also jetzt nicht unbedingt vom UVP ausgehend, eher mit etwas Suche im Netz.
Von daher ist es eher Geschmacksache. Und ich will einfach keine SLB ;)
 
Mitglied seit
2 Apr 2018
Beiträge
93
Gefällt mir
36
#6
Ich habe einige Exemplare der Browning Maral auf dem Stand geschossen und bei allen war der Abzug ungefähr gleich schlecht (Gummigefühl :() ... weiss nicht ob das in den letzten 1,5 Jahren besser geworden ist.
An der Präzision gibt es bei X-bolt und Maral normalerweise nix auszusetzen! Gruss W.
Abzug ist gut. Man sollte ein Maral mit einem klassischen Repetierer nicht vergleichen.
Für mich ist ein Maral eher ein ersatz für SLB.

Beste ersatz für SLB ist doch ein SpeedLine.
 
Mitglied seit
11 Jan 2018
Beiträge
217
Gefällt mir
427
#7
Nachdem ich jetzt zumindest mal eine BAR Reflex in der Hand hatte, bleibt die MARAL weiterhin auf dem Plan.
Fasst sich recht Wertig an und auch die Optik mit dem Carbonlook ist nicht so abstoßend wie erwartet.
Abzug ist, soweit ohne Schußabgabe beurteilbar echt angenehm.
Die Position vom RedDot ist Spitze.

Der Büchser meinte, dass die Bedienung beim repetieren (verglichen mit einem "normalen" Repetierer) recht hoch wären und Leute die von einem normalen System umsteigen damit Probleme hätten...da ja gegen die Federkraft gearbeitet/gezogen werden muss. Alleine schon deshalb wären die Verkaufszahlen der BAR wesentlich höher...
Da ich hier aber nicht vorbelastet bin, sehe ich da kein ernsthaftes Problem.
Die Frage ist nur, ob diesbezüglich der Kraftaufwand an der BAR beim durchladen mit der Maral vergleichbar ist (wovon ich aber ausgehe)
 
Mitglied seit
24 Jan 2019
Beiträge
15
Gefällt mir
12
#8
Ich hatte bis vor kurzem noch eine Maral und bin echt froh das ich sie wieder los bin. Die Präzision war der reinste Horror (habe verschiedene Geschosse und Marken probiert)
Was ich allerdings vermisse ist das Repetieren, das war ein Traum.
 
Mitglied seit
13 Feb 2008
Beiträge
1.776
Gefällt mir
584
#10
Ich hatte bis vor kurzem noch eine Maral und bin echt froh das ich sie wieder los bin. Die Präzision war der reinste Horror (habe verschiedene Geschosse und Marken probiert)
Was ich allerdings vermisse ist das Repetieren, das war ein Traum.
Ich kenne ausser meiner Maral Nordic noch 3 weitere Maral, eine von den ersten und 2 Nordic.
Alle schiessen eigendlich sehr gut. War bei deiner alles ok, alle Schrauben fest?
 
Mitglied seit
24 Jan 2019
Beiträge
15
Gefällt mir
12
#11
Ich kenne ausser meiner Maral Nordic noch 3 weitere Maral, eine von den ersten und 2 Nordic.
Alle schiessen eigendlich sehr gut. War bei deiner alles ok, alle Schrauben fest?
Ja waren sie, als ich den Büchsenmacher gewechselt habe, hat der auch noch einmal über die Waffe geschaut. War soweit alles in Ordnung
 
Oben