Büchsenmacher mit Browning-Erfahrung Großraum Hamburg gesucht

Mitglied seit
6 Aug 2017
Beiträge
135
Gefällt mir
162
#1
Moin,
Wir suchen einen BüMa mit ausgewiesener Browning-Erfahrung zur Überarbeitung bzw Einstellung der Abzüge unserer Waffen.
- Browning Maral: Abzug kriecht ein bißchen zu viel, und etwas das Abzugsgewicht reduzieren.
- Winchester SXR (auch ne Browning-Fertigung): Der Abzug bricht geil knallhart, aber mit 1850g ist mir das zuviel Abzugsgewicht.

Hat jemand einen Tip?

Gruß Vulcan
 
Mitglied seit
15 Jun 2007
Beiträge
1.140
Gefällt mir
13
#2
Poste mal, wenn du einen gefunden hast. Interessierte mich auch. Browning X Bolt.
 
Mitglied seit
15 Jun 2007
Beiträge
1.140
Gefällt mir
13
#6
Hi Gemeinde,

erst mal danke für den Link.
Aber: der wird uns nicht helfen.

Das Abzugsgewicht der X-Bolt in Europa beträgt ca. 1100g - die haben den Super Feather Trigger, der in den USA nicht vetrtrieben wird.

1100 Gramm entspricht etwa dem Abzugsgewicht des neuen Federsatzes.

Für die US Brownings ist das aber sicherlich toll.
 
Mitglied seit
26 Mai 2007
Beiträge
45
Gefällt mir
0
#7
Hi Gemeinde,

erst mal danke für den Link.
Aber: der wird uns nicht helfen.

Das Abzugsgewicht der X-Bolt in Europa beträgt ca. 1100g - die haben den Super Feather Trigger, der in den USA nicht vetrtrieben wird.

1100 Gramm entspricht etwa dem Abzugsgewicht des neuen Federsatzes.

Für die US Brownings ist das aber sicherlich toll.
Die angebotene Feder ist für ältere X-Bolt ohne Super Feather Trigger geeignet.
Meine Browning X-Bolt ist Baujahr 2015 und die MCarbo-Feder hat das Abzugsgewicht von (gemessen) 1800 Gramm auf 1300 Gramm reduziert. Allerdings versendet MCarbo nicht nach Deutschland - ich habe die Feder daher an einen Freund in Österreich schicken lassen.
 
Mitglied seit
18 Mrz 2017
Beiträge
1.351
Gefällt mir
1.096
#8
Hallo meine Herren.

Natürlich sind die Abzüge in den USA und Europa gleich. Kommen alle aus der gleichen Fabrik in Japan. Der Super Feather Trigger wird auch in den USA angeboten.
Siehe US-Seite. http://www.browning.com/news/tech-terms/feather-trigger.html

Den Super Feather Trigger gibt es seit 3 oder 4 Jahren, der alte Abzug wird nicht mehr verbaut. Das Produkt von McCarbo ist relativ neu und darum ausschließlich für den Super Feather Trigger.

Das erkennt man auch aus dem Anleitungsvideo und den Beschreibungen und Skizzen auf der Seite. Man kann den Chef auch unkompliziert anschreiben.

Grüße
 
Mitglied seit
8 Okt 2016
Beiträge
3.246
Gefällt mir
1.199
#9
Hallo meine Herren.

Natürlich sind die Abzüge in den USA und Europa gleich. Kommen alle aus der gleichen Fabrik in Japan. Der Super Feather Trigger wird auch in den USA angeboten.
Siehe US-Seite. http://www.browning.com/news/tech-terms/feather-trigger.html

Den Super Feather Trigger gibt es seit 3 oder 4 Jahren, der alte Abzug wird nicht mehr verbaut. Das Produkt von McCarbo ist relativ neu und darum ausschließlich für den Super Feather Trigger.

Das erkennt man auch aus dem Anleitungsvideo und den Beschreibungen und Skizzen auf der Seite. Man kann den Chef auch unkompliziert anschreiben.

Grüße
Ja aber was soll die Feder dann bringen?
Den SF Trigger kann man auch so auf 1100 g runterdrehen.
 
Mitglied seit
18 Mrz 2017
Beiträge
1.351
Gefällt mir
1.096
#10
Ich habe sie gekauft um, in erster Linie, meinen Spieltrieb zu befriedigen. Ich habe sie noch nicht installiert. Die paar Dollar sind es mir wert.
 
Mitglied seit
6 Aug 2017
Beiträge
135
Gefällt mir
162
#12
Ich bin in der Sache noch nicht weitergekommen, allerdings auch deshalb, weil ich gerade ziemlich viel um die Ohren habe.
In den nächsten Tagen baue ich aber mal die Abzugseinheiten aus, und mache mal ein paar Fotos.
Dann können die Fachleute hier sehen, um welchen Typ es sich handelt.
Gruß V.
 
Mitglied seit
18 Mrz 2017
Beiträge
1.351
Gefällt mir
1.096
#14
So, neue Feder ist installiert. Habe die alte dabei nicht zerstört.
Habe die Abzugsgruppe ausgebaut, dann hat man mehr Platz für die Pinzette.
Habe die neue Feder noch ein wenig thermisch behandelt und nun Steht der Abzug furztrocken bei ca 950g. Finde ich optimal, ca 200g leichter als vorher.
Er hält auch beim harten Repetieren und stößen.
Habe natürlich die x-bolt mit SF -Trigger.

Viel Spaß und Grüße
 
Mitglied seit
25 Feb 2018
Beiträge
5
Gefällt mir
0
#15
Hallo,
habe eine x-Bolt Bj, 2016 Abzugsgewicht habe ich nicht gemessen. Soll aber mit ca. 1500 bis 1650g augeliefert werden. (Werkseinstellung). Geringster einstellbarer Wert ca. 1350g. Habe die Feder auf das niedrigste Gewicht eingestellt. Madenschraube mit einer flachen Messingmutter gekontert. Leider ist mir das Abzugsgewicht immer noch zu hoch. Habe das Video von dem Ami gesehen. Dazu einige Fragen.
1.Hast du die Feder auf dem gleichen Weg aus dem Abzug geholt
2.Wie muss ich mir die Wärmebehandlung der Feder vorstellen
3.In welche Länder liefert mcarbo und wie ist es mit dem bezahlen Paypal?

WmH
 
Oben