Gebrüder Simson Suhl

Registriert
12 Feb 2018
Beiträge
878
Ich habe mal eine Frage an die Experten hier im Forum - bei egun steht bzw. stand eine Doppelflinte der Gebrüder Simson aus Suhl zum Verkauf.
guggst du hier ---> https://www.egun.de/market/item.php?id=14583933#img
Leider ist über die Gebrüder Simson aus Suhl und deren Jagdwaffenfertigung nicht viel bekannt. Es waren wohl zwei Brüder, jüdischer Herkunft, die während der NS-Zeit enteignet wurden und deren Firma in die BSW - Gruppe eingegliedert worden sein soll.
Hat da jemand mehr Input für mich?
Mich interessiert diese gute alte Suhler Waffe. Preislich ist das natürlich recht sportlich - oder?
Vielen Dank im Voraus.


Gruß der olle pudlich
 
Registriert
31 Okt 2014
Beiträge
1.473
Die Flinte ist eine Simson Modell 73E aus den 20ern.
Simson hatte ein beites Angebot an preisgünstigen Jagdwaffen, trotzdem wurden auch absolute Spitzenwaffen hergestellt. Die Simson 73E war schon eins der besseren Modelle.
Zur Simson-Geschichte gibt es ein ganz interessantes Buch von Ulrike Schulz
 
Registriert
16 Mai 2001
Beiträge
7.507
In Anbetracht des guten Zustands, der schönen Gravuren und der Besonderheit des sich selbst aufwickelnden Gewehrriemens finde ich den Preis nicht übertrieben. Dieses Extra könnte ich heute noch an fast allen Waffen gut gebrauchen.
 
Registriert
12 Feb 2018
Beiträge
878
Ist eine sehr schöne Waffe und nach dem was ich hier gelesen und über Tante Gugel erfahren habe auch sicher den Preis wert dafür aufgerufen wird. Da kommt schon wieder ganz heftig das "haben-wollen-syndrom" durch. Wenn ich nicht eben erst mein Drillingsprojekt fertig gestellt hätte (bzw. habe fertig stellen lassen) wäre die Flinte schon meine.
Aber man kann eben nicht alles haben.


Gruß der olle pudlich
 

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
19
Zurzeit aktive Gäste
115
Besucher gesamt
134
Oben