Junge Wölfin in Limburg überfahren

Anzeige
Mitglied seit
2 Dez 2017
Beiträge
603
Gefällt mir
1.067
#1
In der (belgischen) Provinz Limburg ist eine Wölfin überfahren worden. Ein LKW-Fahrer fand das Tier auf der N74 in der Nähe der Gemeinde Hechtel-Eksel, nördlich von Hasselt.

Die Wölfin ist eine der vier Nachkömmlinge des flämischen Wolfspaars Noëlla und August. Die Welpen wurden im Mai geboren. Es war der erste Wolfsnachwuchs in Belgien seit 150 Jahren.

Die Organisation Welkom Wolf fordert, dass dringend sichere Über- oder Unterquerungsmöglichkeiten für Straßen geschaffen werden.

Die N74 gilt als vielbefahrene Strecke, auf der die Autofahrer oft mit hoher Geschwindigkeit unterwegs sind.

Quelle: BRF
 
Mitglied seit
8 Sep 2016
Beiträge
1.897
Gefällt mir
1.246
#2
Tja, da muß der Neuankömmling halt lernen wie man sicher die Straße überquert oder er hat PECH gehabt.
Darwin Award: Geh mit der Zeit oder geht mit der zeit.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben