Junjäger aus Hessen lässt Grüßen

Anzeige
Mitglied seit
3 Dez 2018
Beiträge
549
Gefällt mir
212
#1
Guten Morgen!
Ich bin seit Sonntag ein Waidmann.
26 Jahre Jung, gelernter Werkzeugmechaniker. Wohne bei Darmstadt/ Groß Gerau.
Arbeite noch in einem kleinen Pharmaunternehmen, wechsle aber demnächst zur Lufthansa.

Ich wollte Jäger werden, da mein Urgroßvater auch einer war und es mir im Blut liegt. Mein Onkel ist ebenfalls Jäger und ich esse gerne gutes Wildpret. Man erlebt draußen immer etwas, wenn man die Augen offen hält!
Nun suche ich jagdlichen Anschluss, ich kenne zwar viele Jäger und habe ein paar Möglichkeiten, aber leider alles zu weit weg.
 
Mitglied seit
27 Dez 2018
Beiträge
15
Gefällt mir
6
#2
Weidmannsheil und herzlich willkommen.

Bei meiner Neuvorstellung hat auch niemand geantwortet. Also dachte ich mir, das ich es nun bei Dir nach 5 Wochen einfach mal mache.
Allzeit viel Anblick und Weidmannsheil!
6,5x55
 
Mitglied seit
17 Aug 2013
Beiträge
163
Gefällt mir
104
#4
In der Nähe von Großstädten ist es immer schwer, jagdlichen Anschluß zu finden. Ich habe 30 Jahre um München herum verbracht.
Versuch es hier im Forum unter Jagdgesuche.
Geh zum >Staatsforst, die nehmen jeden, dort verbiegt Dich auch niemand mit altertümlichen Jägerbräuchen. Versuche in den Landratsämtern die Adressen von Revieren mit jagdlicher Eigenbewirtschaftung zu bekommen. Dort wird auch keine jagd von vorgestern betrieben.
Ich selbst habe in so einer Eigenbewirtschaftung etwa 3 Jahre als "Angestellter Jäger" gewirkt.
Ich habe nach 45 Jagdjahren die Jagd beendet.
Hier in Niederbayern bekommt man kostenlose Jagdgelegenheiten. Aber man muß sich das ganze Jahr über bewähren. (2x die Woche im Revier jagen.)
 
Mitglied seit
3 Dez 2018
Beiträge
549
Gefällt mir
212
#9
Da fällt mir ein, welches Kaliber war noch mal besser: .308, .30-06 oder 8x57IS?:unsure:
Ich denke ein besser gibt es nicht. Sind alles drei universelle Kaliber. Ich persönlich ziehe 308 vor. Günstige Munition, große Auswahl. Wenn ich jedoch eher auf Sauen jage dann würde ich zum 8x57is greifen. Zum 30-06 kann ich nix sagen...
 
Mitglied seit
3 Dez 2018
Beiträge
549
Gefällt mir
212
#10
Mir ist nix besseres im jagdlichen Sinne eingefallen :)). Gamsbock war glaub vergeben. Oder war es Bastbock? Naja :)) sorry Baumi, wer auch immer du bist.
 
Mitglied seit
3 Dez 2018
Beiträge
549
Gefällt mir
212
#11
Äsungsfläche ist halt schon ein qualitativ hochwertiger Name 🤣🤣🤣😂. Ich hätte mich dann doch lieber in Hasenapotheke benannt.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben