Mäuse aus Kanzeln vertreiben

Anzeige
Mitglied seit
28 Mrz 2012
Beiträge
533
Gefällt mir
19
#1
Morgen zusammen,

unser Revierteil hat sich durch für uns glückliche Umstände etwas vergrößert. Nun stehen hier 3 Kanzeln, die relativ gut in Schuss sind, aber alle ein gemeinsames Problem haben. Sie sind das zuhause vieler Mäuse. Der komplette Boden liegt voll mit Mäusekot. Leider sind die Kanzeln alle nicht "dicht" gebaut. Lassen sich auch nachträglich nur äußerst schwer abdichten. (Bodenbretter mit 1cm Abstand, keine Läden, keine gutschließende Tür usw.) jedenfalls muss ich hier ausmisten (im wahrsten Sinne des Wortes). Und mir dann was einfallen lassen, wie ich verhindern kann, das die Mäuse wieder in die Kanzel kommen. Aktuell hatte ich als Idee so ein Kletterschutz an die Pfosten und Leiter anzubringen. Ich weiß aber nicht, ob das so gut ist.

Wie habt ihr solche Probleme gelöst? Chemischer Keule und Ultraschall bin ich etwas abgewandt, ich will ja nur die Mäuse loswerden und nicht vllt noch Wild vergrämen.

lg
 
Mitglied seit
28 Mrz 2012
Beiträge
533
Gefällt mir
19
#5
Ja richtig (Anzug, Atemschutzmaske und Gummihandschuhe sind bestellt, ebenso Spritze mit Salzwasser zum vermeiden von aufgewirbeltem Staub). Deswegen will ich ja aufräumen und sauber machen. Nur muss ich mir eben auch was einfallen lassen, wie ich verhindern kann, das die Nager danach wieder Besitz von der Kanzel ergreifen. Bei unseren Kanzeln habe ich das Problem nicht. Die sind alle soweit "Dicht" gebaut, da kommt nix rein oder raus.

@ Basti
ich hab leider kein Frontlader zur Verfügung und ob es eine offene oder geschlossene Kanzel sein musst ist Glaubens- und Gewissensfrage. Darüber möchte ich hier jetzt nicht disktuieren ;-)
 
Mitglied seit
27 Sep 2006
Beiträge
18.941
Gefällt mir
397
#6
Moin!

Wo sind die Mäuse denn? In / hinter der Isolierung oder in reingewehten Blättern oder ... ? So einfach in der nackten Kanzel treiben die sich ja nicht rum. Deshalb wäre es IMO gut, wenn man denen das Versteck nimmt bzw. das abdichtet. Die eine Maus, die dann mal hochklettert, ist i.d.R. kein Problem.

Viele Grüße

Joe
 
Mitglied seit
28 Mrz 2012
Beiträge
533
Gefällt mir
19
#7
Moin,

die Mäuse sind nicht dauerhaft in der Kanzel, ich vermute nur über Nacht. Isolierung gibt es keine. Die klettern wohl einfach hoch und rein und benutzen die Kanzeln als Nachtlager. Laub usw. gibt es nicht drin.
 
Mitglied seit
4 Sep 2008
Beiträge
457
Gefällt mir
0
#8
Katze kaufen, möglichst einen ausgehungerten Kater und in der Kanzel deponieren?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Mitglied seit
28 Mrz 2012
Beiträge
533
Gefällt mir
19
#12
Sind Mäuse, ein son Vieh ist am Samstag meinem Dad entgegen gelaufen als er die Kanzeltür aufgemacht hat... Frag mich nur wer sich mehr erschreckt hat :lol:
 
Mitglied seit
20 Mrz 2007
Beiträge
5.143
Gefällt mir
219
#15
Mein Schwätzen! Bei uns haben sie immer in den "Schlafkanzeln" gehockt, mich schüttelt´s.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben