Die bleifreie 9,3x62 Fabrikpatrone für 1,40 EUR

Mitglied seit
9 Feb 2008
Beiträge
9.034
Gefällt mir
1.555
#1
Gute Nachrichten für bleifrei Liebhaber und zwangs-Bleifreiverwender:

für unsere bewährte Drück- und Waldjagdpatrone mit afrikanischem Stammbaum gibt es neuerdings von Prvi Partizan eine fertige Laborierung, die sich preislich an dem orientiert, was einige andere Anbieter allein für ihre Geschosse verlangen.

Das verwendete neue 250 gr Geschoss mit einem BC von 0,328 ist ein "Solid HP" Deformierer aus einer speziellen Messinglegierung mit großer Hohlspitze und Entlastungsrillen.
Es wird von PPU auf Energiewerte um 4200 J geladen, was die meisten Jäger nicht überfordern dürfte und bleifrei-Skeptikern durch den höheren Durchmesser eine Art "Super 30-06" offeriert.

Die neue Laborierung war bereits im 2016er Katalog (S. 19 / 23 / 28 ) von Prvi Partizan aufgeführt (gleichzeitig auch für die Schwesterpatrone 9,3x74R), scheint sich jedoch erst jetzt auf dem deutschen Markt zu manifestieren.

Ab 100 Stück ist sie demnach aktuell sogar für 1,30 EUR pro Schuss zu haben, wodurch sich Wiederladen oder die leidige Umstellung bei Schießkinomunition in vielen Fällen erübrigt.
 
Mitglied seit
20 Feb 2015
Beiträge
4.785
Gefällt mir
2.127
#3
Geiles Geschoss!
Scheint mit Nachbrenner zu arbeiten!!!:biggrin:

E0 = 4200 J
E50 = 3079 J
E100 = 3269 J

Wird der Nachbrenner ab 50 m gezündet oder schon kurz vorher?
 
Mitglied seit
30 Apr 2014
Beiträge
627
Gefällt mir
100
#4
Lt. Katalog gibt es das Solid auch als 270 Gr in .375.
Eine erste Google-Suche hat nichts ergeben, ob man das Geschoss Typ A-631 in D kaufen kann.
Wäre ganz interessant für meine Savage in .375 Ruger.
 
Mitglied seit
9 Feb 2008
Beiträge
9.034
Gefällt mir
1.555
#5
Geiles Geschoss!
Scheint mit Nachbrenner zu arbeiten!!!:biggrin:

E0 = 4200 J
E50 = 3079 J
E100 = 3269 J

Wird der Nachbrenner ab 50 m gezündet oder schon kurz vorher?
Vermutlich ein Zahlendreher und es sollte 3790 J oder so ähnlich heißen. ;)

Edit: E50 = 1/2 * 0,0162 kg * 677 m/s ^2 (gerundet) = ca. 3709 J
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
30 Apr 2014
Beiträge
627
Gefällt mir
100
#8
Info per Email von Leader-Trading:
Geschosse haben Sie nicht.
Es gibt nur fertige Munition damit. Blöd.
Bleib ich erstmal bei TSX und GMX.
 
Mitglied seit
7 Dez 2014
Beiträge
417
Gefällt mir
67
#9
Der Link zur dtsch. Bezugsquelle steht im ersten Posting drin, sieht man aber kaum.. bin auch zufällig drüber gestolpert. Hm hm, die hat ja die ähnlichen Führungsbänder wie meine LM Geschosse aber nicht annähern die Vo dazu. Ich werde mal nen Hunderter in Liebenberg verüben, aufn lfd. Keiler wirds ja nicht schaden.

Danke für den Tipp, WMH, Allons!
 
Mitglied seit
30 Apr 2014
Beiträge
627
Gefällt mir
100
#10
Der Link zur dtsch. Bezugsquelle steht im ersten Posting drin, sieht man aber kaum.. bin auch zufällig drüber gestolpert. Hm hm, die hat ja die ähnlichen Führungsbänder wie meine LM Geschosse aber nicht annähern die Vo dazu. Ich werde mal nen Hunderter in Liebenberg verüben, aufn lfd. Keiler wirds ja nicht schaden.

Danke für den Tipp, WMH, Allons!
Da (in #1) ist ein Händler für Patronen drin - wenn aber der Deutsche Importeur sagt: "Geschosse gibt es nicht, sondern nur Patronen" wird das wohl stimmen.
 
Mitglied seit
27 Mrz 2005
Beiträge
1.843
Gefällt mir
799
#11
Danke für den Link. Werde ich mal in meiner DJ Knifte als mögliche Alternative zu den HDB testen. Und wenn ich sie nur im Kino oder LK thermisch umsetze.

A.
 
Mitglied seit
10 Apr 2016
Beiträge
2.131
Gefällt mir
1.152
#14
Da die Munition ja relativ neu ist, wird es da wohl noch keine belastbaren Erkenntnisse geben.

Meine Handladung mit Hasler Ariete 205 gr. liegt so bei 1,70 pro Patrone. Da würde ich noch nicht wechseln, da sehr zufrieden.

Wenn die neue Murmel fliegt und wirkt sollte das für heimisches Wild bis 200m ja ausreichen. :) Wenn nicht so gut dann auf den Laufenden oder Kino.

Bin schon gespannt auf erste Erfahrungsberichte.
 
Oben