FAQ oder- wie mache ich mich schlau. Die Suche nach einem Tutorial.

  • Themenstarter Gelöschtes Mitglied 8180
  • Beginndatum
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
5.554
Gefällt mir
3.685
#17
Hier wirds wieder 50 Meinungen bei 30 Usern geben. :LOL:

Für mich war das sehr einfach: Möglichst kurz, dünn und max starke Dämpfung für meine 308. Drum habe ich auch einen 184XTRM und einen 50ki im Besitz. Hätte es den 50ki schon gegeben als ich den 184er gekauft habe, hätte ich den nicht gekauft. Jetzt wird er eben mit 30er Bohrung auf meiner 6,5CM genutzt.
 
Mitglied seit
2 Apr 2017
Beiträge
1.422
Gefällt mir
1.132
#19
Bei .308 und 8x57, dann auch noch gleichem Gewinde würde ich auf jeden Fall NUR einen Dämpfer nehmen.
Ausser ein Lauf von beiden würde nur On-Barrel zulassen und der Andere hätte die Möglichkeit für Over-Barrel.

Das sind nicht mal 4/10 mm unterschied.
Viele Hersteller haben da eh nur ein Durchmesser-Modell in dem Bereich.
 
G

Gelöschtes Mitglied 8180

Guest
#21
Der Dämpfer.mot der höchsten Dämpfung den ich finden konnte, war der Roedale Hunter 50/55i bzw Ki.

Kann mir jemand was zum 50XKi sagen? Da finde ich nichts.
 
Mitglied seit
20 Jan 2019
Beiträge
53
Gefällt mir
9
#22
Hallo,
bin ebenfalls auf der Suche nach einem passenden SD für meine Waffen,
und möchte auch nur einen für beide Waffen / Läufe verwenden,
führe einmal die .308 mit 1/2-20 unf Gewinde und eine .270win mit 15x1 Gewinde,
eigentlich wollte ich ebenfalls, wie hier auch schon diskutiert, einen mit Schnellverschluß,
Roedale hat aber so etwas nicht und da hab ich sie mal angeschrieben,
folgende Antwort habe ich erhalten...

die aktuell am Markt erhältlichen Schnellverschlusssysteme sind leider alle ungeeignet für Langzeit bzw. Dauereinsatz. Wir haben immer wieder Kunden hier, die sich durch Bildung von großen Toleranzen ihren Dämpfer zerschossen haben oder wo sich die Schnellverbindung gelöst/gelockert hat etc.

Es dauert ca. 7 Sekunden länger einen Dämpfer konventionell auf zu schrauben ggü. Einem Schnellverschluss. Wir sind der Auffassung, jeder Jäger hat die Zeit und im Hinblick auf die bekannten Probleme mit den Schnellverschlüssen, bieten wir keine hauseigenen an derzeit.

Vielen Dank und Gruß
Claus vom Team Roedale


wie sind eure Erfahrungen dazu? kann jemand von euch dazu was berichten?
mein momentaner Favorit für beide Kaliber ist der Recknagel SOB 3D

Grüße, HG.
 
Oben