AR Fan-Gruppe

Mitglied seit
31 Dez 2017
Beiträge
600
Gefällt mir
522
Bild 1 korrekt.
Bild ist eine Troy.
Bild 3 eine Windham.

Ich hatte mich jetzt nur auf die gerade akutellen Angebote bezogen.
Ob die dauerhaft gesenkt bleiben, weiss ich nicht.

Aber es ist schön zu verfolgen, wie die AR Preise auch hierzulande weiter sinken.
Um die 1000€ gibts schon gute Einteiger in 223 und die 308 fallen auch endlich.
Die Top Angebote konnte ich jetzt nirgends finden, die Rec7 gleich gar nicht?
Wo findet man sowas?
 
Mitglied seit
28 Nov 2014
Beiträge
9.224
Gefällt mir
9.952
die REC 7 wirst kaum unter 2 TE bekommen.
PP1
Das hat keiner geschrieben. Nur das es Zubehör für 600€ im Einkauf dazugibt.
In 6.8SPC lässt die sich etwa für 2200€ kaufmännisch sauber realisieren.
Da ist Bushnell Spektiv, Hülsenfangkorb (nicht Netz) und Laufreinigungsschnur dabei.

ICh persönlich halte weniger als garnichts von der 6.8SPC.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
19 Jul 2019
Beiträge
94
Gefällt mir
72
Das hat keiner geschrieben. Nur das es Zubehör für 600€ im Einkauf dazugibt.
In 6.8SPC lässt die sich etwa für 2200€ kaufmännisch sauber realisieren.
Da ist Bushnell Spektiv, Hülsenfangkorb (nicht Netz) und Laufreinigungsschnur dabei.
@ Mantelträger
ist mir klar gewesen, habe nur damit die Aussage von Knappdaneben gemeint.
Das hat keiner geschrieben. Nur das es Zubehör für 600€ im Einkauf dazugibt.
In 6.8SPC lässt die sich etwa für 2200€ kaufmännisch sauber realisieren.
Da ist Bushnell Spektiv, Hülsenfangkorb (nicht Netz) und Laufreinigungsschnur dabei.
 
Mitglied seit
28 Nov 2014
Beiträge
9.224
Gefällt mir
9.952
Achso. Manche Beiträge werden mir nicht mehr angezeigt ;)
Aber so wäre das mal die aktuelle Hausnummer.
Wenn man das Zeug einigermaßen verkauft bekommt, kann man persönlich unter 2000€ kommen.

Alle Angebote kann man bei fast jedem Waffenhändler anfragen.
 
Mitglied seit
19 Jul 2019
Beiträge
94
Gefällt mir
72
Achso. Manche Beiträge werden mir nicht mehr angezeigt ;)
Aber so wäre das mal die aktuelle Hausnummer.
Wenn man das Zeug einigermaßen verkauft bekommt, kann man persönlich unter 2000€ kommen.

Alle Angebote kann man bei fast jedem Waffenhändler anfragen.
hatte die REC 7 vor einem halben Jahr schon in der Hand, wollte die wegen Gewicht und händling
unbedingt haben.…...habe es aber wegen der Munitionsverfügbarkeit dann gelassen.
Habe dann die MSR 10 in 6,5 CM bestellt, und zwei Wochen später bei der Abholung liegenlassen,
weil ich die Blackcreek in 308 in die Finger bekommen habe - wieder 308!
Aber bis heute nicht bereut!!!

PP1
 
Mitglied seit
19 Feb 2007
Beiträge
3.124
Gefällt mir
1.688
hatte die REC 7 vor einem halben Jahr schon in der Hand, wollte die wegen Gewicht und händling
unbedingt haben.…...habe es aber wegen der Munitionsverfügbarkeit dann gelassen.
Habe dann die MSR 10 in 6,5 CM bestellt, und zwei Wochen später bei der Abholung liegenlassen,
weil ich die Blackcreek in 308 in die Finger bekommen habe - wieder 308!
Aber bis heute nicht bereut!!!

PP1
Kannst du wiederladen oder wiederladen lassen.
Alles kein Thema.
 
Mitglied seit
28 Nov 2014
Beiträge
9.224
Gefällt mir
9.952
Für welche Anwendung?

Die 300 AAC ist aber auch eine eher überflüssige Patrone.
Einzig die Kombi zw. SD und ohne relativ problemlos schießen zu können ist eine kleine Nische.
Als polizeiliche Waffe im Austausch der MP5 ev. noch von Interesse, aber sonst...?

Beides könnte man unter Rohrkrepierer einordnen, wobei sich die 300AAC etwas länger gehalten hat und bei den Amis auch ihren Zauber wieder verloren hat.
 
Mitglied seit
29 Aug 2003
Beiträge
278
Gefällt mir
24
Hi

Die 300 AAC ist aber auch eine eher überflüssige Patrone.
Jagdlich für uns in Europa, ja.

Die macht nur in einem speziellen Kontext Sinn:

- Man möchte ein AR15 nutzen
- Man möchte größere/schwerere Geschosse nutzen als bei 223
- Man möchte trotz Punkt 2 keine Magazinkapazität verlieren
- Man möchte volle Selbstladefunktion mit Subsonic Munition und auch mit Überschall Muni.

Bei viermal Ja, DANN macht das Kaliber Sinn.
Ist mit Subsonic besser als eine Schallgedämpfte Waffe in einem Pistolenkaliber
Und mit Überschall hat man ein Äquivalent zur AK47 Munition (7,62x39)
Beides in einer Waffe.

Viele Grüße,

Oliver
 
Mitglied seit
28 Nov 2014
Beiträge
9.224
Gefällt mir
9.952
Da hast du recht. Die Punkte sind hierzulande aus meiner Sicht nur reichlich weit unten in der Bedeutung.
Ich möchte noch ergänzen und einmal widersprechen.
Die 300AAC bringt eine echt miese Präzision mit sich.
Wirklich schallgedämpft bleibt von der 300 AAC das -aus meiner Wertung- schlechtere Pistolenkaliber. Das ist ein schlappe 45 Auto und damit in der Flugbahn der 9mm Luger schießtechnisch unterlegen.
Für die 30m Home Defens fanden die Amis das ganz toll. Momentan ist (mal wieder) die Schrotflinte dann doch die bessere Alternative.

Und aufs hier übertragen macht das alles eben wenig Sinn.
Für die Jagd nicht universell tauglich.
Magazinkapazität ist sowieso begrenzt.
Es gibt andere Alternativen in AR15 Bauweise. Die machen dann auch jeden einzelnen Punkt besser.
Subsonisch ist ebenfalls ein Nische ohne Anwendungsbereich. Und auch da gäbe es geeignetere Varianten.
Was bleibt?

Bei den Amis hat es sich auch ausgezaubert und nach der üblichen Euphorie, werden die Schwächen in den Videos immer mehr thematisiert.
Gut, es hat sich vergleichsweise sehr lange gehalten.
Die 6.8 SPC hatte da wie die Grendel einen sehr viel kürzeren Hypedurchlauf und die 224 Valkyre flammte einmal kurz auf und ist wieder zurechtgeschrumpft.

Am Ende bleiben die üblichen Verdächtigen: 223 Rem und 308 Win.
Der Rest ist Schmuck am Nachthemd.
Ich mag den Schmuck, aber man muss da nichts schönreden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
28 Nov 2014
Beiträge
9.224
Gefällt mir
9.952
Noch zur Thematik "besseres Pistolenkaliber" weil ich gerade durch Zufall über eins der alten Bilder gestolpert bin.
Das schafft die 9mm Luger aus einem AR auf 100m (6fach Vergrößerung) dauerhaft und ohne Mühen aus Schüttpackung bei geringster Haltepunktverlagerung. Lässt sich mit durchgehendem Visierbereich von 0m bis an die 130m schießen.
1586526013619.png
Davon ist die 300AAC subsonisch meilenweit entfernt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
4 Feb 2007
Beiträge
84
Gefällt mir
38
Kann mann ein Ar Typ mit dem Forward Assist eigentlich einigermassen leise laden? Wie mscht Ihr das?
 
Oben