Zeigt her eure 98er, handmade, custom, drückjagdversionen

A

anonym

Guest
#31
Re: Zeigt her eure 98er, handmade, custom, drückjagdversione

Nur mal am Rande: Ich war mit meinem 9,3 * 64 98iger immer superzufrieden - bis auf den Sicherungsflügel, den ich unter dem ZF nie richtig rumbekommen habe.

Lange suchte ich nach einer guten Lösung. Viele der angebotenen "Scharfschützen" Sicherungsflügel waren zwar billig, aber GROTTIG !!! verarbeitet, aus einfachem Guß und passten sehr schlecht.

Schliesslich habe ich den aus dem Vollen gefrästen, sauber verarbeiteten und gut brünierten Scharfschützensicherungsflügel von Westermann Target gefunden.

Der macht das wohl nebenberuflich und produziert selbst.

Obwohl ich nicht gerade so der 98iger Freak bin, war der Einbau nach Anleitung eine sehr einfache Sache; binnen 10 Minuten erledigt.

Passte perfekt!!

Das Dings kostet c. 50 E plus Fracht und ich kann es nur empfehlen!!
 
Mitglied seit
17 Mrz 2010
Beiträge
14.976
Gefällt mir
48
#32
Re: Zeigt her eure 98er, handmade, custom, drückjagdversione

widu hat gesagt.:
Im Grunde wie der von asselito, nur Kleinigkeiten sind anders. Custom made halt! :12: Und den Schaft habe ich vor kurzem entlackt. Gefällt mir besser so und fasst sich angenehmer an.
Diese Waffe gefällt mir außerordentlich gut. :27:
 
Mitglied seit
4 Mrz 2008
Beiträge
170
Gefällt mir
1
#34
Re: Zeigt her eure 98er, handmade, custom, drückjagdversione

An 98er hatte ich schon einige. Doch jetzt freu ich mich auf meinen neuen Repetierer
 
Mitglied seit
6 Nov 2002
Beiträge
686
Gefällt mir
6
#35
Re: Zeigt her eure 98er, handmade, custom, drückjagdversione

Der Kammerstengel kommt etwas "flach" rüber auf dem Bild,Ist das wirklich so?
Nö, eigentlich nicht. Er ist etwas nach aussen geschwungen. Die Hand findet ihn nach dem Schuss sofort und ohne Probleme.

widu
 
A

anonym

Guest
#36
Re: Zeigt her eure 98er, handmade, custom, drückjagdversione



Das ist meiner: DWM-System, .308Win, 52cm LL, Niesser-Handspannung, Fluchtvisier, 42er Glas und Aimpoint, Timney, festes Magazin (anfangs Steckmagazin, aber damit unzufrieden), 1995 gebaut.

Kohlfuchs
 
A

anonym

Guest
#38
Re: Zeigt her eure 98er, handmade, custom, drückjagdversione

Überläufer1982 hat gesagt.:
Hattest du mit der Niesser Handspannung schon mal einen Versager?
Noch nie! Bin absolut zufrieden mit der Niesser Handspannung. Anfangs war eine seitliche Flügelsicherung drin - die war einfacher aufgebaut als die Recknagel; ich glaube es war eine "Tornado"?. Mit der war ich nicht zufrieden und habe mir direkt von Herr Niesser die Handspannung einbauen lassen - würde ich sofort wieder einbauen lassen.
Ein in unserer Gegend sehr intensiv beschäftigter Schweißhundführer hat sie ebenfalls,trotz erheblicher Strapazierung ohne Probleme (der hatte vorher Seehuber-Spannung), ebensowenig ein Jagdfreund - beide mit einer 9,3x62.

Kohlfuchs
 
A

anonym

Guest
#39
Re: Zeigt her eure 98er, handmade, custom, drückjagdversione



handmade bzw. custom ist relativ. Letztlich sind die meisten 98er nicht von der Stange.

hinten: Basis 98er von Anschütz, Kal 8,5x63, EAW-SWM, Timney, Hogue (kein Alublock aber mit Epoxy/Alufüllstoff und Carbonfaser versteift), Leupold 3,5-10x50

geht gleich weiter, mein Rechner will neu starten, Herr Gates hat was Neues gepushed :?

So ... zur anderen Hardware gewechselt ...

Mitte: Auf Basis DWM 1909 Argentino von Grund auf neu gebauter 98er in .308 Win, LW-Lauf mit 14er Drall, B&C Schaft mit Alublock + Bettung, Atzl Kugelabzug, seitl. Sicherung, Zeiss 4-16x50, Schiene von EAW, Ringe von Warne oder so.

Vorne: Basis ist ein Mauser 98er, der von Mauser Oberndorf in den 90ern auf Basis alter aufgearbeiteter Systeme auf den Markt kam. Das war mal ein Stutzen in 6,5x57, der als solcher aber nicht so wollte wie ich. Deshalb ist er nun eine schlanke Buechse mit Halbschaft in 6,5x55 geworden. Den Schaft hat Thomas Roth zum Halbschaft umgearbeitet, Lauf hat mir Buema vor Ort eingelegt. Da der nicht selbst brüniert, hat das O. Kratochwil gemacht. Montage EAW SWM mit Kahles 2,5-10x50.

Edit meint noch: entweder der Hintere oder der Vordere bekommt jetzt noch eine Prechtl-Sicherung. Liegt hier schon, feines Teil. Wer überlegt, sich eine seitliche Drei-Stellungs-Sicherung zuzulegen, sollte diese in die Auswahl einbeziehen.
 
Mitglied seit
19 Mai 2011
Beiträge
4.226
Gefällt mir
546
#41
Re: Zeigt her eure 98er, handmade, custom, drückjagdversione

Anbei Bilder von meiner Alltagswaffe, einem 98er.
Dieser wird für Nachsuche, Ansitz, Durchgehen, Drückjagd genutzt.

System ist eine Zastava, die auf den alten FN-Maschinen produziert wurde.
Das System lief von Anfang an Sahne, so dass ich weitere Veränderungen geplant habe.

-Lauf gekürzt
-System gebettet
-Riemenbügel an der Mündung und seitlich
-Schaft auf meine Maße angepasst.
-Verschlußwarzen geläppt
-Zwei Gläser auf EAW
-Timney-Abzug
-optimierte Flüchtigvisierung
.
.
.








 
Mitglied seit
4 Mrz 2007
Beiträge
8.866
Gefällt mir
966
#42
Re: Zeigt her eure 98er, handmade, custom, drückjagdversione

Überläufer1982 hat gesagt.:
Sportfossil hat gesagt.:
Mein FN hat inkl. neuem Lauf und allem anderem knapp 1300.- Euronen gekostet. :21:
Mit Schwenkmontage und neuem Schaft?
Menno Leute,macht mal eure Bilder kleiner!

Zur Frage!
Weaver Schiene ansonsten alles beim alten gelassen inkl. Schaft.
 
Mitglied seit
16 Jan 2003
Beiträge
30.770
Gefällt mir
4.800
#43
Re: Zeigt her eure 98er, handmade, custom, drückjagdversione

@meister E

durchaus interessantes Gewehr
aber eher doch keine "DJ-Variante" :roll:


@F3
das mit dem Stecher ist mir auch aufgefallen


Beitrag meinerseits:

Savage 99, Kal. 300 Savage, 6-schüssig
Optik-Garnitur: ohne "ansprechen" das RoPu-Dingens
mit "ansprechen" 1,5-5x32 A2 -Japse
Für Ansitz bei schlechtem Licht Kahles Stahl 8x56 A4
Alles auf EAW-Kombischwenk.
Die E100 von 2500 J reichte bislang auf alles.
Blitzschnelles (und leises) Repetieren.
Eigentlich KEIN Custom, aber MEINE DJ-Version :!:

Und wenn 98er angemahnt werden:
Meiner bleibt seit der 99 zuhause
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
57.692
Gefällt mir
9.733
#44
Re: Zeigt her eure 98er, handmade, custom, drückjagdversione

und ? gefragt war nach 98ern

1. handmade
2. custom
3. drückjagdversion

....
 
Mitglied seit
27 Mrz 2005
Beiträge
1.812
Gefällt mir
747
#45
Re: Zeigt her eure 98er, handmade, custom, drückjagdversione

widu hat gesagt.:



Im Grunde wie der von asselito, nur Kleinigkeiten sind anders. Custom made halt! :12: Und den Schaft habe ich vor kurzem entlackt. Gefällt mir besser so und fasst sich angenehmer an.

widu

Und so sieht meiner aus der Nähe aus. Der Schaft hat ein Trueoil-Finish. Gerade das gefällt mir sehr gut und ich habe auch keine Problem mit dem "anfassen". Aber das ist ja das schöne an Custom, jeder so wie er mag :20:






A.
 
Oben