Der schwerste Tag

  • Themenstarter Gelöschtes Mitglied 15851
  • Beginndatum
Anzeige
Mitglied seit
23 Jun 2013
Beiträge
2.642
Gefällt mir
1.914
88992016-D0F6-4EE2-AEEA-BB2FFE8918B6.jpeg
gestern war’s hier auch soweit dass ich unseren alten Rüden erlösen musste. Nach zwei schwereren Operationen hatte er noch 2,5 gute Jahre. Die letzte Zeit gabs gute und schlechtere Tage, immer wieder Probleme mit herzinsuffizienz und Luftnot, in Ruhe hat er sich aber wieder erholen können. Dann fing er an zeitweise schlecht zu fressen, da war klar das es absehbar ist. Gestern hab ich früher Feierabend gemacht und wollte noch nen Umweg übers Revier fahren als meine Frau anrief es ging nicht mehr. War unruhig, konnte nur noch im kalten liegen, nach 3 Gängen keine Luft mehr und der Bauch war voller Wasser gelaufen. Eine Stunde später war er dann schon mitten in seinem Rudel eingeschlafen. Es tröstet seine Nachfahren noch zu haben.
 
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
169
Gefällt mir
480
Beim Wort Regenbogenbrücke fällt mir immer das "Animals in War Memorial" in London ein.
Es ist so ausdrucksstark, das bei mir Gänsehaut, Weinen und Trost zugleich stattfinden.
Auf der einen Seite noch das Leid. Auf der anderen Seite ein Pferd und ein Hund die es schon geschafft haben. Sehenswert und hilfreich.
 
Mitglied seit
13 Jan 2012
Beiträge
694
Gefällt mir
952
Anhang anzeigen 119977
gestern war’s hier auch soweit dass ich unseren alten Rüden erlösen musste. Nach zwei schwereren Operationen hatte er noch 2,5 gute Jahre. Die letzte Zeit gabs gute und schlechtere Tage, immer wieder Probleme mit herzinsuffizienz und Luftnot, in Ruhe hat er sich aber wieder erholen können. Dann fing er an zeitweise schlecht zu fressen, da war klar das es absehbar ist. Gestern hab ich früher Feierabend gemacht und wollte noch nen Umweg übers Revier fahren als meine Frau anrief es ging nicht mehr. War unruhig, konnte nur noch im kalten liegen, nach 3 Gängen keine Luft mehr und der Bauch war voller Wasser gelaufen. Eine Stunde später war er dann schon mitten in seinem Rudel eingeschlafen. Es tröstet seine Nachfahren noch zu haben.
wir sind bei Dir

schlichr
 
Mitglied seit
4 Feb 2009
Beiträge
8.768
Gefällt mir
3.889
Ich habe gerade meine alte Bracke beerdigt - 13 Jahre und 3 Monate.....
Aber die Uhr war einfach abgelaufen!
 
Mitglied seit
25 Dez 2012
Beiträge
601
Gefällt mir
2.263
Ich bin eigentlich nicht nah am Wasser gebaut. Aber bei jedem Hund den ich beerdigt habe musste ich heulen wie ein Schlosshund.
Ich fühle absolut mit dir! Eine Träne für deinen Begleiter.
Leider verlassen sie einen immer viel zu früh.
Aber man darf einfach nie die Freude und die schönen Momente vergessen die man zusammen verbracht hat.
 
Mitglied seit
30 Jul 2019
Beiträge
2.148
Gefällt mir
6.147
Fühle mit Dir.
Es ist schlimm zuzusehen, wie die Uhr tickt und erst recht, dass sie nun abgelaufen ist.

Lauf, Brackel
 
Mitglied seit
29 Nov 2011
Beiträge
663
Gefällt mir
665
Ich wünsche Dir, dass die Trauer nicht so lange währt!
Auch wenn wir uns nicht persönlich kennen, bin ich sicher, dass Deine Bracke ein erfülltes Hundeleben hatte!
Vielleicht ist das schon ein kleiner Trost!
 
Mitglied seit
16 Mai 2018
Beiträge
259
Gefällt mir
1.284
Möge dein treuer Freund es nun auf der anderen Seite genauso gut und erfüllt haben wie bei dir. Alles gute für diese schwere Zeit.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben