Stratos eingestellt- warum?

KHH

Registriert
7 Jul 2017
Beiträge
4.493
Ich verstehe nicht, warum hier eine Grundsatzdiskussion um Vorsatzgerät entfacht wird. Es ging doch um das 42er Stratos. Ein Vorsatzgerät funktioniert - zumindest bei mir - auch tadellos auf 50er Gläsern. Wenn hier über einen pot Nachfolger mit Vergrösserung bis 18fach gesprochen wird, stellt das erstmal keinen Bezug zu Vorsatzgeräten dar. Vermutlich wird auch die Länge eines solchen ZFs keine besondere Eignung dafür mitbringen. Es ist ein konstruierter Zusammenhang.
Die Jagd spielt sich heute und sicher auch in Zukunft nicht ausschließlich nachts ab. Daneben gibt es auch gesetzliche Rahmenbedingungen, und die werden auch den heutigen Jungjägern eingebläut. Anzunehmen, dass sich der Nachwuchs eh nicht daran hält, ist doch Unsinn. Es rast doch auch nicht jeder Führerscheinneuling mit 100 durch die 30er Zone.
 
Registriert
25 Dez 2018
Beiträge
9.905
Ein paar Jahre davor hat man vermutlich genauso über die Käufer der dicken Nachtgläser gelästert, weil ja ein 42er oder 36er früher auch für alles reichte.
Die Generation dieser Meinungsbild( n )er ist heute noch aktiv. :LOL:

Und davor reichte offene Visierung usw.
Manchmal fühle ich mich alt. Weil ich damit noch umgehen kann und manche von den Jüngeren es gar nicht mehr gelernt haben.
Zu deren Entschuldigung sei aber auch erwähnt, dass die Hersteller selber fleißig dran arbeiten sie obsolet zu machen. Ultrakurze Visierlinen und extra grobe Kimme/Korn sind schon recht gängig und im Grunde nur zur Abschreckung, nicht aber zum realen Gebrauch tauglich.

Es ist das ewige Gefasel Einzelner, die ein individuelles Weltbild verallgemeinern möchten.
Es geht nur um das warme Gefühl dass man andere dazu gebracht hat etwas zu tun oder zu lassen.

Und wie üblich, lenken die Zwischenrufe leider vom eigentlichen Thema ab.
Ist ja auch erfolgreich. Ich dachte doch wirklich ich lese mal den Stratos-Faden um über die Gläser was zu erfahren. :rolleyes:
OK, war naiv. Hätte man besser wissen können.

Es gibt wohl kaum eine Gruppe Menschen, bei der Fortschritt mehr abgelehnt wird als Jäger.
 
Registriert
11 Nov 2012
Beiträge
7.378
@
Es gibt wohl kaum eine Gruppe Menschen, bei der Fortschritt mehr abgelehnt wird als Jäger.

Und die katholische Kirche.
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
68.277
Ich verstehe nicht, warum hier eine Grundsatzdiskussion um Vorsatzgerät entfacht wird. Es ging doch um das 42er Stratos. Ein Vorsatzgerät funktioniert - zumindest bei mir - auch tadellos auf 50er Gläsern. Wenn hier über einen pot Nachfolger mit Vergrösserung bis 18fach gesprochen wird, stellt das erstmal keinen Bezug zu Vorsatzgeräten dar. Vermutlich wird auch die Länge eines solchen ZFs keine besondere Eignung dafür mitbringen. Es ist ein konstruierter Zusammenhang.
Die Jagd spielt sich heute und sicher auch in Zukunft nicht ausschließlich nachts ab. Daneben gibt es auch gesetzliche Rahmenbedingungen, und die werden auch den heutigen Jungjägern eingebläut. Anzunehmen, dass sich der Nachwuchs eh nicht daran hält, ist doch Unsinn. Es rast doch auch nicht jeder Führerscheinneuling mit 100 durch die 30er Zone.

Du liest nicht jeden Beitrag und erklärst dann Dinge die gar nicht gefragt waren.
Es wurde hier geschrieben, daß ein 3-18x42 an der Wirklichkeit vorbei entwickelt würde.
Sowas kann nur von jemandem kommen, der nur Ansitz im dunklen mit Vorsatzgerät kennt...
 

KHH

Registriert
7 Jul 2017
Beiträge
4.493
@cast doch, den Beitrag hatte ich auch gesehen. War das das Stöckchen, dem Faden eine neue Richtung zu geben. Ok.
Ansonsten sind wir eigentlich einer Meinung, was das Glas betrifft, wenn es als 3-18x42 kommes sollte. Wie ich schrieb, sicher nicht auf Vorsatzgeräte ausgerichtet, aber eben auch nicht am Markt vorbei. Lassen wir uns überraschen, was kommt.
 
Registriert
24 Nov 2013
Beiträge
2.363
Das sind für mich Vergrößerungen, die ich klassisch mit einem 50er verbinde, wohingegen mich bei einem 42er schon bei einer 2 am Anfang die innere Unbehaglichkeitsschwelle meldet

Schwer zu erklären, aber für mich sollten 42er Gläser eine 1,x-6/8/10/13,3 haben.
Im Bergrevier kann ein 42 für mich gerne bei 4x los gehen.
 
Registriert
15 Sep 2019
Beiträge
136
Sie haben mich falsch verstanden.

Ich habe kein Problem mit neuer Technik, freue mich auf das Swarovski tm35.

Ein Problem habe ich dann, wenn, wie kürzlich selbst erlebt, Jagdschulen den Ihnen anvertrauten Schülern eintrichtern, ohne Wärmebild gehts ab so
Klassisches Missverständnis, ich bitte um Entschuldigung! :) Weidmannsheil!
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
102
Zurzeit aktive Gäste
316
Besucher gesamt
418
Oben