Zeigt her eure Wiederlade-Werkbänke

Mitglied seit
23 Jun 2013
Beiträge
2.691
Gefällt mir
2.058
#16
Du hast recht. Hatte erst Preise von 500€ gesehen, aber um 300 gibts den bisley. Bei brownells 460...😳 Den aus meinem link oben gibts für 65 auch bei eBay...
Genau das mit dem gun vise nervt mich weil die Kanone nie wirklich fest liegt
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
21 Nov 2005
Beiträge
1.379
Gefällt mir
837
#21
Moment mal, Du zerlegst Deine Matrizen in Einzelteile?
Sieht nach Aufweitern aus, kann ja auch was anderes sein...
Reibahlen für Patronenlager beim Wiederladen ...

Nein, die Unordnung ist dem Abbruch des Abfräsens der Hülsen geschuldet: die Kunststoffschrauben halten eben nicht, hier suche ich noch ...
Schon, dass Du auch das Hülsenhalterset von Redding hast ... :)
 
Mitglied seit
20 Apr 2015
Beiträge
1.009
Gefällt mir
2.264
#22
Moment mal, Du zerlegst Deine Matrizen in Einzelteile?
Sieht nach Aufweitern aus, kann ja auch was anderes sein...
Reibahlen für Patronenlager beim Wiederladen ...

Nein, die Unordnung ist dem Abbruch des Abfräsens der Hülsen geschuldet: die Kunststoffschrauben halten eben nicht, hier suche ich noch ...
Schon, dass Du auch das Hülsenhalterset von Redding hast ... :)
A) ja, manchmal zum reinigen, da sind es allerdings "Sonderwerkzeuge" zum Umformen von Hülsen

B) ja, hab ich von .22" bis .50" selber gedreht, gehärtet und poliert...ich bastel halt gern an Hülsen rum...

C) Reibahlen und Lehren.....ja, warum nicht...?
 
Mitglied seit
23 Jun 2013
Beiträge
2.691
Gefällt mir
2.058
#24
Mit nem Barhocker um auf die Höhe zu kommen braucht man ja nicht viel. Da fällt mir ein: ein Hornady Hocker wär auch noch was...🤔😏
 
Mitglied seit
27 Jan 2019
Beiträge
161
Gefällt mir
217
#26
@2RECON Holzladebrettchen? Gibts die noch und haben die Vorteile gegen die Plastikdinger?

was mir noch aufgefallen ist: die unendliche Anzahl an Matritzen o_O bei einigen.

btw. welche Matritze sollte man für 6,5x57r nehmen? Das Angebot scheint recht dünn zu sein.
 
Mitglied seit
20 Apr 2015
Beiträge
1.009
Gefällt mir
2.264
#29
@2RECON Holzladebrettchen? Gibts die noch und haben die Vorteile gegen die Plastikdinger?

was mir noch aufgefallen ist: die unendliche Anzahl an Matritzen o_O bei einigen.

btw. welche Matritze sollte man für 6,5x57r nehmen? Das Angebot scheint recht dünn zu sein.
Hallo,

ja von Midway........gibts leider nicht mehr.
Hätte ich das damals gewust hätte ich mir noch ein Dutzend in Reserve zugelegt.
Habe mal mit einem Profi-Tischler verhandelt die nachzubauen*** weil, wie schon angemerkt, die Plaste-Dinger finde ich nicht so gut......

Gruß
2RECON


*** für sowas sollte man sich mal mit 5-6 Mann zusammentun und in passender Stückzahl fertigen lassen. Dann kann man auch gezielt für ein Kaliber die Maße anpassen.....
 
Mitglied seit
25 Dez 2018
Beiträge
4.743
Gefällt mir
7.237
#30
Ich bin einigermaßen erstaunt wie wenige von Euch ein eigenes Regalbrett für die Waage haben. :oops::eek:
Ich persönlich halte das für essentiell wichtig. (Plus eine größtmögliche Vermeidung von Zugluft.)

Ein klein wenig Neid muss ich auch eingestehen. Meine Wiederlade-Bank hat ihren Platz im Keller gefunden. Der ist alt und zu feucht um ständig alles dort liegen zu lassen. :cautious:
Was beweglich ist und rosten könnte "wohnt" daher irgendwo anders im Haus. Matrizen z. B. in einem Alukoffer.
 
Oben