Frust und Ärger in 2019

Anzeige
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
3.580
Gefällt mir
1.479
DHL...

Seit mittlerweile 14 Tagen ist ein Ersatzteil für mein Z8i auf dem Weg zu mir. Sollte erstmals 3 Tage nach dem Abschicken ankommen und spielt seitdem Ping Pong mit Start- und Zielpaketzentrum.

Ich hasse es.
 
Mitglied seit
21 Jun 2014
Beiträge
3.407
Gefällt mir
1.575
:mad:
Das faule Schwein ist immer noch in meiner Abteilung...
Er wird jeden Tag duemmer und dreister und noch fauler.
Betriebsbezogener Einsatz 60%, davon sinnvoll +- 25%
Privatprojekte werden komplett im Betrieb erledigt - offen.

Karosseriearbeiten:
Grosse Flex, 2kg Hammer, Schruppscheibe - vollkommen unfaehig.
1 Schutzblech, Traktor, schon demontiert; 4 Werktage a 9 Std.
Die Beulen sind nicht weg - nur mehr geworden, durch Dummheit beim Schweissen voellig verzogen. Spachtelmassse bleibt Brei - Haerter vergessen...:rolleyes:
Dann folgt die Erkenntnis - "oh Inneseite vergessen" - weitere 3 Tage infernalischer dummer Krach...

Bohrer werden grundsaetzlich Stumpf "geschliffen", dann Vollgas ins Material geglueht.
Diagonale messen unbekannt, 60-80-100=90° unbekannt.

Teilweise wird nach Liste gestohlen, Pausen um das dreifache gezogen, mal eben nach Hause gefahren...

Es passiert nichts.
Der Dienstweg wurde eingehalten, bleibt nur noch der Inhaber oder zu gehen.

Ich kann mit dieser toleranten Unternehmensleitung nicht leben.

Ich habe in einer der besten Schmieden gelernt - dort warf der alte Chef noch bis in die 90er Jahre Arbeitern mit den Haenden in der Tasche einen Hammer ins Kreuz...
Diebstahl=sofort Raus
Verschlafen= Raus
Besoffen zur Arbeit=Raus oder vollgas an der Schmiede - bis alles fertig war.
Fehler= Unbezahlt nacharbeiten

Projekt gut fertig= Grillen und viel Bier - Tag frei
Projekt Top= Bonus und Essen + Kneipentour und andere Etablissements.
Gutes Jahr= 3-4stellig Bar auf die Hand.

Da dieses kleine Problem in allen Abteilungen auftritt, verlassen leistungsbereite Leute aller Ebenen den Laden.
Noch macht das nichts - bei 600 Leuten.
"Wie viele Arbeiten eigentlich bei Euch?"
Ungefaehr 30 %
 
Mitglied seit
23 Mai 2013
Beiträge
1.493
Gefällt mir
1.242
Idioten möchte selbst ich sie nun wirklich nicht nennen. S i e sind anders. Ich lebe ganz
gern mit so einem Biest zusammen. Alleine ist langweilig. A b e r, eines von den Biestern
reicht m i r auch völlig aus.
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
49.245
Gefällt mir
4.323
Daß es nur die andere Hälfte der Bevölkerung betrifft ist ein Vorurteil der anderen Hälfte.
"Idioten" trifft die Sache besser.
 
Mitglied seit
21 Jun 2014
Beiträge
3.407
Gefällt mir
1.575
Das personifizierte Boese sind Rennradfahrer.
In der Stadt und erst recht hier auf dem Land.
Hier ist Wahltag, entsprechend viel Verkehr auch auf den kleinsten Pisten, dazu eine Ralley, dazu dann fette Hollaender in Spandex gewandete die genau auf der Kuppe halbkolabiert die Karte lesen.
Warum werden fuer Millionen Radwege gebaut wenn die Idioten dann doch auf der Strasse fahren?!
Mit Zeug das nicht, aber ganz und gar nicht der Stvo entspricht....

Wenn es dumm laeuft bekommt Oma auf dem Damenrad eine Owi auf dem Radweg weil die Lampe nicht geht- das Pack nutzt die Nationalstrassen fuer Rennen...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben