STALON

Mitglied seit
18 Sep 2015
Beiträge
6.437
Gefällt mir
15.285
Gewindebuchse zum Schutz des Mündungegewindes, wenn der SD nicht montiert ist. Ist bei mir allerdings auch immer abgeschraubt
 
Mitglied seit
17 Dez 2016
Beiträge
161
Gefällt mir
127
Bei mir war eine passende Mutter dabei. M15. Konnte mit meinem XE108 jetzt zwei Böcke strecken. Ein sehr angenehmes schießen.
 
Mitglied seit
11 Aug 2004
Beiträge
296
Gefällt mir
4
Hallo,

Frage noch vor dem Kauf XE108
Bei 6,5 x 55
Welche Kalibergruppen gibt es

sehe bei manchen Shops <=6,5
und andere nur Gruppe 6,5 - 7,62 mm

Gibt es beides, und bei 6,5 - 7,62 mm lässt da die Dämpfleistung dann
bei 6,m mm nach ?

XE 108 dann für 6.5 x 55 ok ?

allgemeine Frage :
Immer mehr gehen Herstller auf Kalibergruppen, z.b. die neuen era-tex nur
noch bis 30 oder bis 8 mm , warum ?

danke für Antworten
actros1969
 
Mitglied seit
2 Apr 2017
Beiträge
1.422
Gefällt mir
1.132
Weil sie so die verschiedenen Modellmöglichkeiten und dadurch entstehende Mehrkosten begrenzen..
Stell dir mal vor, 3 Kalibergruppen oder 8+
Das ganze noch in mehr als 10 verschiedenen Gewinden.
So lange die Dinger trotzdem gekauft werden hat das Management alles richtig gemacht.
 
Mitglied seit
11 Aug 2004
Beiträge
296
Gefällt mir
4
Hallo,

...solange die. Dinger trotzdem gekauft werden..

du hältst also nicht viel von den kalibergruppen ?
Meine Frage zielte ja daraufhin ab ?
Wenn ich für 6,5 x 55 einen XE 108
In der kalibergruppe 6,5 - 7 x 62 hole verliere ich dämpfungsleistung?

actros1969
 
Mitglied seit
20 Sep 2010
Beiträge
2.549
Gefällt mir
485
Etwas verliert man wohl, ob das relevant ist, weiß ich aber nicht.

ist zwar nicht ganz vergleichbar, aber die 223 klingt aus dem 30 iger X108 trotzdem ziemlich gut
 
Mitglied seit
2 Apr 2017
Beiträge
1.422
Gefällt mir
1.132
du hältst also nicht viel von den kalibergruppen ?
Ich sehe es nicht als optimal.
Passende Löcher fürs jeweilige Kaliber sind mit Sicherheit besser.
Wieviel es ausmacht, keine Ahnung.

Weshalb sie von .243-.30 gehen und dann direkt daneben mit 8mm einen verhältnismäßig kleinen Abstand anbieten ist auch komisch.
Scheinbar sind .264 und .284 in deren Welt recht selten in Verwendung.

Ich hab nur einen Dämpfer im Einsatz, der passt mit max .30 zum Kaliber.
Weiter Anschaffungen sind allerdings in Planung.

Ein Bekannter schießt die 8x57 aus einem max. .30 Dämpfer.
Im Vergleich zu seinem vorherigen/gleichen Modell in max. 8,5mm, WELTEN.
Das sollte man zwar nicht, trotzdem reichen ihm die 8,8mm Löcher im Dämpfer.
 
Mitglied seit
29 Mai 2019
Beiträge
333
Gefällt mir
262
Könnte wer mit einem X108 (_nicht_ XE108) mal folgendes Maß messen und mir bescheid geben?
Mein X108 kommt diese Woche und ich möchte gerne gleich ein passendes Coletac Cover bestellen. Das wäre sehr nett!

1587976404790.png

Es geht nicht um die Gesamtlänge, die kenne ich laut Homepage. Nur das zylindrische Stück.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben