Jagderlebnisse auf youtube

Mitglied seit
20 Nov 2012
Beiträge
3.805
Gefällt mir
2.751
Und genau drum hat man ne KW auf Mann.
Wenn die Nummer schief geht hast du noch was in der Hand.

Aber man gestatte mir die Frage: Hat der mit Schrot auf die Sau geschossen?
Mit FLG auf die Distanz würde die Sau liegen, ausser er langt 3x daneben.
Hallo. Persönliches Unvermögen, ganz einfach! Hat sich vermutlich dabei in die Hosen geschissen. Eine Schrotladung auf 5m ist gegen das Haupt gezielt so gebündelt, dass die Sau erst einmal nieder nieder geht. Das Magazin geleert.... dann mit dem Trommler gegen die Hunde auf der Sau geschossen. Wir wissen aber alle dass man in diesen Kulturen (nicht nur) mit den Tieren anders umgeht.
 
Mitglied seit
7 Jul 2008
Beiträge
4.022
Gefällt mir
3.997
Mal davon abgesehen, dass er auf einer Kuppe auf die Sau schießt,
ist es mehr als grenzwertig wie er dann zwischen die Hunde feuert,
aber dann auf eine offensichtlich immobile Sau,
die von den Hunden gebunden ist mit der KW zu schießen,
da ist jeder Kommentar überflüssig!!
Wer da nicht die Cojones hat die Sau kalt abzufangen, soll daheim bleiben!!!!:mad:

Bausaujäger
 
Mitglied seit
2 Aug 2017
Beiträge
2.098
Gefällt mir
4.983
Ich hab schon Rehe erlebt, die sind mit ner Ladung 4mm Schrot auf der Lunge noch 70m gegangen. Dass eine Sau mit nem Schrotschuss aufs Haupt auf 10m einfach mal „down“ macht, daran hege ich Zweifel. Daher auch die Frage.


Das mit dem kalt abfangen unterschreib ich sofort.
 
Mitglied seit
20 Nov 2012
Beiträge
3.805
Gefällt mir
2.751
Und zur Gewinnung von Nahrung sind die da wahrscheinlich auch nicht angezreten. Verabscheuungswürdiges Spektakel.
Hallo. Notwehrexzess! Immerhin wird er von der Sau angenommen. Angstreaktion, oder was auch immer. Das geschieht bestimmt auch hierzulande schon einmal. Dass man sich danach mit so etwas wie ein winselnder Hund im Internet ziegt, das ist Bemerkenswerte daran!
 
Oben