Fotosammlung von der Jagd

Anzeige
Mitglied seit
31 Okt 2014
Beiträge
465
Gefällt mir
34
Vorgestern sitze ich morgens auf einem verkleideten Ansitzbock auf einem Streifen zwischen Mais und Roggen.
Kommt ein Böckchen flüchtig aus dem Mais, verhoffte fast schon unter dem Bock und danach ging es zügig weiter in den Roggen.
Ich hatte zwar keine Chance zu schießen, aber als er verhoffte hielt ich das Handy mal kurz über die Brüstung des Ansitzbocks und konnte so ein Foto machen.
Er war so nah, ich glaube ich hätte (wäre er lange genug geblieben) ihn fast mit der Laufmündung erreichen können
IMG_20180623_063059.jpg
 
Mitglied seit
24 Nov 2008
Beiträge
71
Gefällt mir
55
Test Test
Mal ein paar Bilder reinstellen damit ich sehe wie man dann die "gefällt mir" sieht. Ich hoffe ich bekomm min. eins.
Die Bilder sind alle von diesem Monat. Seht sie euch selbst an.

Sie war leider alleine unterwegs


Dafür hat es dieser Nachwuchs geschafft


Er/Sie hatte mit meiner Anwesenheit aber keine Freude


Mehr Perlen als ein Krügerl Bier. Aus dem wird mal was wenn man ihm die Zeit gibt


Posieren kann er schon


Einfach nur entspannen und genießen


Ein Wiedehopf. Nicht so oft gesehen bei uns. Ich muss zugeben das er schwer zu erkennen ist


ein Unbekanntes Flugobjekt. Hab ich eingesammelt. War eine Nachricht von einer Hochzeit


Er hat mich entdeckt


Ein Jahrling wie man ihn sich nur wünschen kann. Wir sind schon durch. Jahrling ihn Ruh


Der kann schon mehr herzeigen


Extreme Auslage. Denn könnte man sich merken.


Schmetterling in Schwarz Weiß


Keine Ahnung was das sein soll


Also dick ist anderes. Hat schon jemand eine übergewichtige Libelle gesehen???


Ein anderer Schmetterling


Die ist schon dicker
 
Mitglied seit
24 Nov 2008
Beiträge
71
Gefällt mir
55
Obwohl nur verlinkt darf man nicht mehr als 20 Bilder reinstellen. So mies sind´s aber auch wieder nicht.

Hier der Rest:
Und sie fliegt, fliegt wie a Flieger


Farbenprächtig wie immer


Das Reh spring hoch, das Reh spring weit.
Macht doch nix, es hat ja Zeit


Es gibt sie doch noch


Das dürften heurige sein


Keine Scheu aber trotzdem Vorsichtig


Auch das haben wir im Revier


Keine Angst....... die gibt´s noch


A Oachkatzl mit Schwoaf


Hätt ich fast nicht gesehen


So schön anzusehen

WMH
 
Mitglied seit
29 Sep 2013
Beiträge
4.221
Gefällt mir
14
Der Schwarz Weiße Falter ist der Schachbrettfalter, der braune Falter mit dem Auge auf dem Flügel ist das große Ochsenauge. Die grünen Raupen beider Schmetterlinge leben von Gräsern. Typische Falter von spät gemähten Heuwiesen und Grassäumen.

Der Käfer mit Wespentarnung dürfte der Eichenwidderbock sein .
 
Mitglied seit
10 Nov 2010
Beiträge
522
Gefällt mir
136
Die nächste Colorado-Klapperschlange. Es isrt unglaublich warm und staubtrocken.
Und das Rasseln kann man sich anhören und das Züngeln jetzt anschauen unter You Tube
Video 1 https://youtu.be/kgrXWRCvnqU
Video Klapperschlange wackelig https://youtu.be/ikH-4em2FnE

Die untere Klapperschlange lag wie ein Kuhfladen im üppigen Gras an Bächlein, typisch der dreieckige Kopf = männlich.
Auf dem unteren Bild sind männliche und weibliche Klapperschlange nebeneinander. Die weibliche hat den schmalen Kopf 9 Jahre, die männliche Schlange den dicken dreieckigen Kopf 12 Jahre.
Heute lasse ich alle weiblichen Schlangen leben, die haben auch ein Recht auf die Natur. Meine amerikanischen Cowboy Freunde schütteln nur den Kopf.
Aber die in Colorado vorkommende "Diamondback" Klapperschlange ist nicht angriffslustig. Sie rasselt laut und deutlich. Allerdings ist ein hervorragender Jagdterrier, den ich nach USA gebracht hatte, auch durch einen Biß drauf gegangen. Jammerschade - vor allem weil die allermeisten Bisse "trocken" sind = ohne Gift. Die Schlange ist sparsam und vergeudet normaler weise ihren mühsam aufgebauten Vorrat an Gift nicht.
Noch eine Hundeschichte dazu :
https://de.sputniknews.com/panorama/20180702321393503-hund-frauchen-klapperschlange-schlangenbiss/

Das Foto sieht lustig aus und es ist ja zum Glück auch gut ausgegangen ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
18 Apr 2017
Beiträge
1.698
Gefällt mir
89
Die beiden haben wirklich gr. Glück gehabt.
Mal schauen wann uns mal so was ähnliches passiert,(führende Bachen mit Frischlnge),
wir passen auch immer sehr gut auf.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben